Kostenloser Versand ab 80 €
30 Tage Rückgaberecht
Mehr als 3.000 Produkte
Sicher Einkaufen dank SSL

Der London Dry Gin ist der wahrlich klassische und zugleich meistverkaufte Gin der Welt. Er verkörpert ausdruckstarke und trockene Noten vom Wacholder. Dabei ist er weniger süß als andere Gin-Varianten. Bei vielen London Dry wird die Note des Wacholder stärker betont. Andere Gattungen haben starke Anklänge von Zitrusaromen. Wieder andere Gin-Varianten schmecken deutlich nach Erdigem. London Dry Gins ist die bevorzugte Variante von traditionsbewussten Gin-Genießern. Interessant dabei London Dry Gin ist keine geographische Herkunftsbezeichnung und wird deshalb heute weltweit und eine ständig wachsende Anzahl an Brennereien in unterschiedlichen Ländern produziert.

Filter

London Dry Gin

Gordon´s Gin
Gordons London Dry Gin 37,5% 0,7L
Die britische Gin Marke Gordon´s zählt zu den traditionsreichsten Herstellern von Wacholder Destillaten auf der Insel. Es war im Übrigen der Schotte Alexander Gordon, der im Jahre 1769 seine eigene Brennerei zur Herstellung von Gin im Londoner Stadtteil Southwark gründete. Die Destillerie zog 1786 in den Stadtteil Clerkenwell in die Goswell Road. Zwei wichtige Schritte folgten für die Gordon´s Gin Distillery im Jahr 1800 mit der Zulassung zur Belieferung der britischen Royal Navy. Und fast weitere 100 Jahre später, 1898, fusionierte die Firma mit Charles Tanqueray & Co. zur Tanqueray Gordon & Co. einem weiteren sehr erfolgreichen Gin Hersteller in London. Und eigentlich werden beide in der Neuzeit nicht mehr in London destilliert, sondern im fernen Schottland beim heutigen Besitzer in der Großbrennerei Cameronbridge. Denn obwohl London Dry Gin auf der Flasche steht, ist es nicht mehr notwendig diesen heute in der Hauptstadt des Empire herzustellen. Man möchte fast sagen die Welt ist noch größer und offener geworden. Aber egal wie, wann oder wo! Gordon´s London Dry Gin ist heute eine Weltmarkte mit großem Ruf und einer hohen Reputation bei den Liebhabern von feinem britischem Gin. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt bei diesem Gin und viele Menschen gönnen sie diese bekannte Variante zum Genuss, meist als Gin & & Tonic Variante oder auch gerne pur an einen lauen Sommerabend. Man spricht davon dass die Rezeptur auch heute noch die gleich sein soll wie zu frühreren Zeiten. Der Gin enthält die für Gin typische Zutat Wacholderbeeren, ferner Koriandersamen, Arznei-Engelwurz, Orangen- und Zitronenschalen sowie weitere wichtige und zum teil geheime Zutaten. Drei Varianten wie sie ihren Gordon´s am besten genießen können Gin Tonic Einer der beliebtesten Mischungen unter den Gin Liebhabern. Sie nehmen 4 cl Gin in ein Longdrinkglas, geben Eiswürfel dazu und füllen mit Tonic auf. Dazu in Stück Limone ins Glas. Gin Fizz Sie nehmen 5 cl Gordon's Gin mit 3 cl Zitronensaft sowie  2 cl Zuckersirup und etwas Sodawasser und Eiswürfel. Alle Zutaten (ohne Sodawasser) im Shaker lange und kräftig schütteln. Schließlich in ein Longdrinkglas abseihen und Sodawasser zugeben. Singapur Sling Sie nehmen ein großes Longdrinkglas das sie mit Eiswürfeln befüllen. Dazu geben sie 4 cl Gordon's Gin, etwa 2 cl Kirschlikör und 3 cl Zitronensaft mit etwa 1 TL Puderzucker dazu. Alles kräftig umrühren und mit feinperligem Mineralwasser auffüllen. So einfach gehen gute Drinks! Ihr alleswhisky.de Team

Inhalt: 0.7 Liter (20,44 €* / 1 Liter)

14,31 €*
Larios
Larios London Dry Gin 37,5% 1,0L
Der Larios London Dry Gin ist keine wirkliche Neuentdeckung am Markt. Larios ist sogar der erste Gin der in Spanien hergestellt wurde und das schon seit dem Jahr 1866. Damals schlossen sich der französische Weinunternehmer Charles Lamothe mit dem spanischen Herrn Fernando Jimenez als die Jimenez & Lamothe Company zusammen. Sie gründeten ein Unternehmen das heute eine wahre Größe angenommen hat. Später, wie so oft im Leben, kamen dann weitere Interessenten mit in den Firmenkreis. Dies war der Marquis von Larios, Jose Aurelio Larios, der urspünglich als Abnehmer und Kunde fungierte und später als leidenschaftlicher Geldgeber fungierte. Der Markgraf, wie man im Deutschen zu Marquis sagt, kaufte damit das Unternehmen und benannte es nach seinem eigenen Nachnamen in Larios um. Wie so oft im Leben vergeht Zeit und die Zeiten ändern sich auch. Die Geschmäcker der Liebhaber von Gin ändern sich und damit kam auch der Larios Dry Gin zu einem spektakuläres Wachstum in den 1980er Jahren. Die Zeit der Mixer und Longdrinks kam diesem Spanier absolut zu Gute und heute ist er einer der meistgetrunkenen und bekanntesten Gins der Welt. Sicherlich nicht der meistgetrunkene, denn der kommt von den weit entfernten Philippinen und heißt Ginebra San Miguel. Dennoch verkaufen sich Larios Produkte durch ihren einzigartigen Geschmack in einer sehr hohen Dimesion, was sicherlich damals die Gründer Mitte des 19. Jahrhundert in diesem Ausmaß nicht sehen konnten. Wie schon der Markeneigner Beam Suntory auf seiner eigene Seite Preis gibt ist es „Finest Quality“ bei Larios von der Iberischen Halbinsel. Für die Produkktion und Verarbeitung ergibt sich in Spanien beim Hersteller eine Herstellungskomponenten mit einer Zweifachdestillation in traditionellen Kupferdestillierkolben. Diese sind vielleicht damals in England oder den Niederlanden beim Genever abgeschaut worden, in jedem Fall sind sie typisch sind für die Herstellung eines London Dry Gin, auch wenn er aus dem fernen Spanien kommt. Diese Zweifach-Destillatoin gibt dem Larios Dry Gin einen milden und ausgewogen Charakter. Es ist sicherlich für jeden Produzenten schwierig immer den gleichbleibenden Geschmack aus solch vielen Botaniclas und natürlichen Zutatenzu garantieren, deshalb wird der Larios London Dry Gin immer mit hochwertigen Zutaten wie Zitrusfrüchten, Koriander, Zimt und Wacholderbeeren hergestellt. Dabei bezieht er seine fruchtige Kopfnote mit den leichten Bitternoten von der Bitterorange. Im Gesamtbild harmonisieren die blumige Aromen damit wunderbar mit den würzigen Noten des Koriander.

15,29 €*
Bombay Sapphire
Bombay Original London Dry Gin 1761 37,5% 0,7L
Auch beim Bombay Original London Dry Gin 1761 mit den gesetzesmäßig vorgeschriebenen 37,5% vol. Alkohol beruft sich der Hersteller auf das Ur-Rezept aus dem Jahr 1761, so wie es auch auf dem Label der Flasche selbst ersichtlich ist. So wie alle Gins der Marke Bombay ist auch der Bombay Original Dry Gin 1761 ein milder Gin, der als London Dry mit den typisch traditionellen Zutatten und einem deutlichen Einschlag zum Wacholder erkennbar daher kommt. Er ist weiterhin mit den typischen Zutaten wie Koriander, Angelikawurzel und Cassia-Rinde ausgestattet. Die Frische bezieht er aus den fein geschnittenen Zitronenschalen, der Schuss Exotik stammt von den Paradieskörnern, der Orris-Wurzel und der Kubeben-Pfeffer sorgt zusätzlich für die entsprechend wunderbar ausgewogene pfeffrige Würze. Das Geschmackserlebnis des Bombay London Dry ist dank der Rezeptur von 1761 wunderbar aufeinander abgestimmt. Die Destillation erfolgt gleich dreifach in kupfernen Carterhead-Stills, die mit dafür verantwortlich sind für die unglaublicher Milde dieses englischen Gin, der wie der Star of Bombay und seine weiteren Kollegen in der Laverstoke Mill Distillery hergestellt werden. Dabei ist das Dampfinfusionsverfahren ein wichtiger Schritt im Zuge der Herstellung, um speziell die feinen Züge der feinen Botanicals richtig zur Geltung kommen zu lassen. Hierzu werden die ausgewählten Pflanzen mit den verwendeten Kräutern, Pflanzen und Wurzeln in einen speziellen Kupferkorb gegeben, der über den zu erhitzenden Alkohol in der Pot Still angebracht wird. Die bei der Destillation aufsteigenden alkoholischen Dämpf ziehen somit teilweise durch die Botanicals und ziehen die feinen Aromen mit sich nach oben ohne die Pflanzen dabei zu zerstören. Dieses auch Heißauszug genannte Verfahren wird immer dann angewandt, wenn man feine und sanfte Aromen aus Pflanzen gewinnen möchte, die auf andere Art und Weise nicht gewinnbar wären. Durch all diese produktionsseitigen Maßnahmen wirkt der Bombay London Dry wunderbar leicht und spritzig trotz seines kräftigeren Gegenpol. Damit ist der Bombay Original London Dry ein wunderbarer Einsteiger für all diejenigen, die sich mit dem Thema hochwertiger Gin näher beschäftigen möchten und die Liebe zur Gin-Destillation näher kennenlernen wollen.

Inhalt: 0.7 Liter (21,84 €* / 1 Liter)

15,29 €*
Larios
Larios 12 Botanicals Premium Gin 40% 0,7L
Larios Gin, das ist mediterraner Geschmack direkt aus Spanien. Der Hersteller zählt zu den größten und traditionsreichsten Gin-Erzeuger der Welt. Man sollte es kaum glauben da viele Menschen der Ansicht sind Gin würde nur aus England kommen. Und die Geschichte der spanischen Marke reicht bis in das Jahr 1866 zurück. In Europa, im speziellen in Kontinentaleuroa ist Larios Marktführer für Gin, wer hätte das wohl gedacht. Und Spanien trinkt nicht nur leckeren Wein, im Gegenteil der Jahresabsatz liegt bei 9,9 Millionen Litern an feinem Larios Gin. Eigentlich unglaublich und dennoch wahr. Im speziellen der Larios 12 Gin gibt sich in der Gattung der jungen und moderne Premium-Gin ein Steilldichein. Alleine schon die mediterranen Anmutung der Flasche in kräftigem Blau ist wir Azur für die Seele. Entscheidend für seinen wunderbar harmonischen Geschmack sind zwölf perfekt abgestimmte Zutaten. Beginnend mit dem obligatorischen Wacholder ohne den kein Gin diesen Namen tragen dürfte und gefolgt von Koriander, Muskatnuss und Angelikawurzel die pikante, würzige Aromen beisteuern. Die fruchtigen Komponenten ergeben sich von der Orange, Zitrone, Limette, Pampelmuse, Mandarine, Clementine und Tangerine. Dazu kommt eine Infusion von Orangenblüten beim fünten Durchgang des Brennen. Larios 12 ist komplex und außergewöhnlich ausgewogen im Aroma. 

Inhalt: 0.7 Liter (24,77 €* / 1 Liter)

17,34 €*
Gordon´s Gin
Gordons London Dry Gin 37,5% 1,0L
Dies ist der bekannte Gordons London Dry Gin mit 37,5% vol. Alkohol in der größeren 1,0 Liter Flasche. Die britische Gin Marke Gordon´s zählt zu den traditionsreichsten Herstellern von Wacholder Destillaten auf der Insel. Es war im Übrigen der Schotte Alexander Gordon, der im Jahre 1769 seine eigene Brennerei zur Herstellung von Gin im Londoner Stadtteil Southwark gründete. Die Destillerie zog 1786 in den Stadtteil Clerkenwell in die Goswell Road. Zwei wichtige Schritte folgten für die Gordon´s Gin Distillery im Jahr 1800 mit der Zulassung zur Belieferung der britischen Royal Navy. Und fast weitere 100 Jahre später, 1898, fusionierte die Firma mit Charles Tanqueray & Co. zur Tanqueray Gordon & Co. einem weiteren sehr erfolgreichen Gin Hersteller in London. Und eigentlich werden beide in der Neuzeit nicht mehr in London destilliert, sondern im fernen Schottland beim heutigen Besitzer in der Großbrennerei Cameronbridge. Denn obwohl London Dry Gin auf der Flasche steht, ist es nicht mehr notwendig diesen heute in der Hauptstadt des Empire herzustellen. Man möchte fast sagen die Welt ist noch größer und offener geworden. Aber egal wie, wann oder wo! Gordon´s London Dry Gin ist heute eine Weltmarkte mit großem Ruf und einer hohen Reputation bei den Liebhabern von feinem britischem Gin. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt bei diesem Gin und viele Menschen gönnen sie diese bekannte Variante zum Genuss, meist als Gin & & Tonic Variante oder auch gerne pur an einen lauen Sommerabend. Man spricht davon dass die Rezeptur auch heute noch die gleich sein soll wie zu frühreren Zeiten. Der Gin enthält die für Gin typische Zutat Wacholderbeeren, ferner Koriandersamen, Arznei-Engelwurz, Orangen- und Zitronenschalen sowie weitere wichtige und zum teil geheime Zutaten. Drei Varianten wie sie ihren Gordon´s am besten genießen können Gin Tonic Einer der beliebtesten Mischungen unter den Gin Liebhabern. Sie nehmen 4 cl Gin in ein Longdrinkglas, geben Eiswürfel dazu und füllen mit Tonic auf. Dazu in Stück Limone ins Glas. Gin Fizz Sie nehmen 5 cl Gordon's Gin mit 3 cl Zitronensaft sowie  2 cl Zuckersirup und etwas Sodawasser und Eiswürfel. Alle Zutaten (ohne Sodawasser) im Shaker lange und kräftig schütteln. Schließlich in ein Longdrinkglas abseihen und Sodawasser zugeben. Singapur Sling Sie nehmen ein großes Longdrinkglas das sie mit Eiswürfeln befüllen. Dazu geben sie 4 cl Gordon's Gin, etwa 2 cl Kirschlikör und 3 cl Zitronensaft mit etwa 1 TL Puderzucker dazu. Alles kräftig umrühren und mit feinperligem Mineralwasser auffüllen. So einfach gehen gute Drinks! Ihr alleswhisky.de Team

19,39 €*
Bulldog Gin
Bulldog Gin 40% 0,7L
2007 wurde dieser Premium-Gin mit einem neuen Anspruch an die ansonsten traditionelle und konservative Welt der Super-Premium-Gins vorgestellt. Bulldog wurde durch den den ehemaligen Investment-Banker Aashuman Vohra gegründet. Er trieb damit seine frühe Passion aus jungen Jahren, Gin und Tonic zusammen mit seinem Vater zu genießen kräftig voran. Inspiriert durch seine Reisen um die Welt, stellte Mr. Vohra zusammen mit dem Master Distiller eine exotische Kombination aus 12 Botanicals aus 8 Ländern zusammen. Diese garantieren die einzigartigen sanften und harmonische Armonen, die seiner Ansicht nach den bisherigen Gin fehlten. Die Bulldog Mission ist klar und deutlich formuliert; die wachsende Anzahl an Kunden von populären Spirituosen wie Wodka zu gewinnen, und ausserdem die Gin-Kategorie zu revolutionieren und auszubauen. So wurde Bulldog von der britischen Fachzeitschrift "Wine Enthusiast Magazine" unter die besten 50 Spirituosen der Welt gewählt., Er ist der einzige Gin, der bis jetzt diese hohe Auszeichnung erzielen konnte. Bulldog Gin wird nicht umsonst aus bestem Getreide und weichem Wasser hergestellt. Für der Produktion werden nur natürliche Stoffe verwendet. Zu den wichtigsten Kräutern zählen Lotusblätter, Koriander, Süßholz, Lavendel und die Frucht Dragon Eye, die die China beheimatet ist. Der Gin wird in traditionellen Kupferkesseln gleich vierfach destilliert. Dieses Verfahren wird auch zur Produktion von hochwertigen Whiskys angewendet. Der destillierte Gin wird anschließend einer Filterung mit Spezialfilters unterzogen, dessen Poren gerade einmal 8 Micron groß sind. Das Ergebnis ist ein sehr feiner Gin, Er eignet sich hervorragend für Cocktails, kann aber auch pur getrunken werden.

Inhalt: 0.7 Liter (32,10 €* / 1 Liter)

22,47 €*
Beefeater
Beefeater 24 London Dry Gin 45% 0,7L
Seinen besonderen Namen verdankt der Beefeater 24 London Dry Gin seinem einzigartigen Mazerationsprozess der einen ganzen Tag und einen ganze Nacht andauert. Dabei entfalten die hochwertigen Zutaten ihre vollen Aromen für den späteren Geschmack im Gin. Es handelt sich um eine Komposition aus 12 handverlesenen, rein pflanzlichen Botanicals wie auch einer seltenen Mischung verschiedener Tees. Diese verleihen dem Beefeater seine einzigartig frische Note und gleichzeitig diese wunderbare Sanftheit. Desmond Payne ist der Master Distiller im Hintergrund, der den Beefeater 24 zu einem hochprämierten Super Premium Gin macht.

Inhalt: 0.7 Liter (33,56 €* / 1 Liter)

23,49 €*
Wemyss Malts
Darnley´s View Original London Dry Gin 40% 0,7L
Die Geschichte von “Darnley’s View” beginnt in Schottland, 1565: Maria Stuart, Königin der Schotten, erblickt zum ersten Mal ihren zukünftigen Gatten, Lord Darnley, durch ein Fenster zum Burghof von Wemyss Castle, dem historischen Familiensitz der bekannten Kaufmannsfamilie Wemyss (ausgesprochen “Weems”). Heute, zur Erinnerung an diesen einzigartigen Moment der Geschichte, wurde dieser wunderbar ausbalancierte Darnley´s View Gin, hergestellt. Darnley´s View wird wie zu alten Zeit durch ein - Redistilling der Botanicals - mit einem vierfach gebrannten Grain in einer kupfernen Pot-Stil erzeugtl. Der Gin ist ein London Dry Gin und somit selbstverständlich keine Zusätze nach der Destillation, ausser reines Wasser um den Gin auf einfach Trinkstärke für die Abfüllung in die Flasche zu reduzieren. Die Botanicals im Darnley´s View sindWacholder, Zitronenschale, Holunderblüten, Koriandersamen, Angelikawurzel und Iriswurzel. Auszeichnungen / Awards: - 2013 - Spirits Business Gin Masters Competition 2013 - Gin Masters Award

Inhalt: 0.7 Liter (37,96 €* / 1 Liter)

26,57 €*
GLOCK SPIRITS
GLOCK SPIRITS No. 9 London Dry Gin 47% 0,5L
Das ist ein London Dry Gin wie er im Buche steht! Die Ausdruckstärke dieser traditionsreichen Gin-Variante ist seine nachhaltige Wacholdernote wunderbar verwoben mit einer zitrusartigen Spritzigkeit. Präsentiert wird dieser einmalige Trocken durch den Spirituosen-Designer und Inabhängigen Abfüller GLOCK SPIRITS. Schon alleine das grün-gelbliche Label lässt den Genießer vermuten dass es hier um eine geschmackliche Spritzigkeit geht mit einer Fülle an wunderbaren natürlichen Aromen aus einem Guss. Wie traditionsreichen Gin auch sein sollte, diese Ausführung wurde mit kräftigen 47% Vol. Alkohol abgefüllt um in einem toll gemixten Gin & Tonic die Größe der Aromenvielfalt am Gaumen erspüren zu können.

Inhalt: 0.5 Liter (55,20 €* / 1 Liter)

27,60 €*
Wemyss Malts
Darnley´s View Spiced London Dry Gin 42,7% 0,7L
Die Geschichte von “Darnley’s View” beginnt in Schottland, 1565: Maria Stuart, Königin der Schotten, erblickt zum ersten Mal ihren zukünftigen Gatten, Lord Darnley, durch ein Fenster zum Burghof von Wemyss Castle, dem historischen Familiensitz der bekannten Kaufmannsfamilie Wemyss (ausgesprochen “Weems”). Heute, zur Erinnerung an diesen einzigartigen Moment der Geschichte, wurde dieser wunderbar ausbalancierte Darnley´s View Gin von Hand, hergestellt. Darnley´s View wird wie zu alten Zeit durch ein - Redistilling der Botanicals - mit einem vierfach gebrannten Grain in einer kupfernen Pot-Still hergestellt. Der Gin ist ein London Dry Gin und somit selbstverständlich ohne Zusätze nach der Destillation, ausser reinem Wasser um den Gin auf Trinkstärke für die Abfüllung in die Flasche zu reduzieren. Diese Abfüllung ist mit kräftigeren 42,7% Vol. abgefüllt. Zehn ausgewählte Botanicals von Beeren, Saatgut, Schalen und Wurzeln werden für den Darnley´s View Spiced Gin gewonnen. Die grundsätzlichen in der Rezeptur sind Wacholder, Zimt und Muskatnuss. 

Inhalt: 0.7 Liter (42,36 €* / 1 Liter)

29,65 €*
%
Gonzalez Byass
The London No.1 Original Blue Gin 47% 0,7L Geschenkset
Der The London No.1 Original Blue Gin entsteht aus bestem englischen Getreide und klarem englischen Quellwasser.  Aus Grundlage wird zunächst der aromatisch neutrale, hochrektifizierte Basisalkohol destilliert, dieser mit entmineralisiertem Wasser im Alkohol wieder herabgesetzt und nun zusammen mit den Kräutern und Gewürzen, den Botanicals, was Früchte, Kräuter oder Wurzeln sein können. Insgesamt 12 dieser Geschmackgeber enthält dieser besondere Gin. Portionsweise wird der Brand mit den Botanicals dann im traditionellen Kupferbrennkessel erhitzt. Die aromatischen Dämpfe steigen auf, kondensieren und werden als Flüssigkeit aufgefangen. Dabei scheidet Brennmeister Charles Maxwell Vor- und Nachlauf vom Mittellauf, dem edlen Herzstück jeder Spirituose, ab und leitet sie zurück in den Brennkessel, um sie mit der nächsten Charge erneut zu destillieren. Insgesamt vier Mal wird The London N°1 Gin im kleinen Brennkessel gebrannt, um seine gleichbleibend hohe Qualität und die Reinheit der ebenso feinen wie vielschichtigen Aromen zu garantieren, die ihm seine zwölf behutsam ausgewählten botanicals verleihen: der für Gin obligatorische Wacholder, dazu Koriander, Engelwurz, Bohnenkraut, Iriswurzel (auch Veilchenwurzel genannt), Zimt, Lakritz, Schwarze Johannisbeeren, Mandeln, Zitronen- und Orangenschalen. Die Veredelung mit feinstem Bergamottöl verleiht The London N°1 zuletzt die unverkennbar elegante Note von Earl-Grey-Tee.

Inhalt: 0.7 Liter (46,89 €* / 1 Liter)

32,82 €* 35,90 €* (8.58% gespart)
Sipsmith
Sipsmith London Dry Gin 41,6% 0,7L
Ziemlich jung ist diese englische Gin Marke, die mitten ausd em dem Herzen von London stammt. Der Sipsmith London Dry Gin wird nämlich im Stadtteil Hammersmith als edle Spirituose aus Weizen und feinsten Botanicals in kupfernen Pot Stills destilliert. Grundlage dafür ist englischer Weizen der mit selektierten Armonen weiter im Prozess verfeinert wird. Vor der Abfüllung wird der Gin mit reinem Wasser aus der Lydwell-Quelle auf Trunkstärke reduziert. Lydwell ist ein Fluss der den River Thames mit frischen Wasser speisst. Das Resultat ist ein klassischer London Dry Stil mit wurderbar tollen Noten von Wacholder und einer Frische von Zitruszesten.

Inhalt: 0.7 Liter (48,21 €* / 1 Liter)

33,75 €*
Origin Spirits
Ornabrak Irish Single Malt Gin 47% 0,7L
Aus Irland stammt der Ornabrak Single Malt Gin, ein unverwechselbarer Gin, der aus 100% irischer gemälzter Gerste hergestellt wird. Dabei wird er gleich vier Mal in einer kupfernen Potstill gebrannt und dann ein fünftes Mal mit fünf sorgfältig ausgewählten Botanicals erneut destilliert. Damit entsteht ein komplexen und blumiger Gin zu genießen.Der Name "Ornabrak" leitet sich von der gälischen "Eorna Braiche" ab, was "gemälzte Gerste" bedeutet.

Inhalt: 0.7 Liter (49,39 €* / 1 Liter)

34,57 €*
No.3
No 3 London Dry Gin 46%
Schon viermal wurde diese London Dry Gin Ikone von Berry Bros. & Rudd in seiner langen Geschichte zum weltbesten Gin erwählt. BBR ist London´s ältestes Wein- und Spirituosenhandelshaus, welches seit 1698 wunderbare Premium-Produkte am Markt etabliert. Drei Kernzutaten geben diesem traditionsreichen Engländer im neuen Gewand sein individuelles Geschmacksprofil. Ganz klar: am Anfang steht immer der obligatorische Wacholder (Juniperus) welcher das Herz des No 3 stellt. Nummer Zwei ist dieses erfrischende Zitrusfeeling von süßen Orangenschalen und reinen Grapefruitschalen mit ihrer einzigartigen Zestigkeit. Nummer Drei ist eine sanftmütige Würze von warmem Kardamom, Koriandersaaten für die Zitronennote und ein leichtes Pfefferaroma. Dazu gesellt sich noch Angelikawurzel für die trockene Erdigkeit.

Inhalt: 0.7 Liter (49,69 €* / 1 Liter)

34,78 €*
No.3
No.3 London Dry Gin 46% 0,7L
Der Name No.3 geht zurück auf die Adresse St. James Street, London. Es ist die Heimat von Berry Bros. & Rudd, die seit dem frühen Jahr 1698 im Business sind. Als Grossbritanniens ältester Wein- und Spirituosenhändler operiert Berry Bros. & Rudd schon seit über 300 Jahren. Durch die Türen des altehrwürdigen Ladengeschäft sind schon viele Besucher mit Lord Byron oder Aga Khan eingetreten. Einer der ältesten Kammern im Londoner Shop ist der Parlour - in vielen Weisen das innerste Heiligtum von No.3 James Street. Seit über 220 Jahren sitzen Berry´s Geschäftspartner darin zusammen, essen und diskutieren Business. Viele große Drinks sind auf dem Tisch des Parlour entstanden. Der Schlüssel des No.3 ist inspiriert durch den Schlüssel der Parlour-Tür  - ein Symbol der großartigen Geschichte und dem großen Vertrauen die Kunden in Berry Bros. & Rudd legen, die höchste Qualität an Produkten serviert zu bekommen.  

Inhalt: 0.7 Liter (49,69 €* / 1 Liter)

34,78 €*
Balmenach
Caorunn Small Batch Pure Grain Scottiish Dry Gin 41,8% 0,7L
Der Caorunn Dry Gin stammt aus der schottischen Speyside und wird in der renommierten Balmenach Single Malt Whisky Distillery hergestellt. Dabei beinhaltet dieser Scottish Highland Caorunn insgesamt elf Botanicals, die in der lokalen Umgebung wachsen und von Hand gepflückt werden. Der Caorunn ist ein Small Batch Gin der vierfach destilliert wird. Dabei wird dieser Scottish Gin alleine durch eine einzige Person hergestellt, dem Gin Master Simon Buley.

Inhalt: 0.7 Liter (49,86 €* / 1 Liter)

34,90 €*
Crafty Distillery
Lind and Lime Gin 44% 0,7L
Edinburgh, oder genauer der nahe gelegene Port of Leith ist der Entstehungsort des Lind & Lime. Die geschmackliche Basis ist knackiger Wacholder, der auf spritzige Zitronen trifft. Dazu Noten von aromatischen Limetten vermengt mit rotem Pfeffer. Lind & Lime ist ein London Dry Gin, der knackig frisch schmeckt, in Edinburgh zuhause ist und für eine zukunftsorientierte Welt gemacht ist.

Inhalt: 0.7 Liter (49,86 €* / 1 Liter)

34,90 €*