Kostenloser Versand ab 80 €
30 Tage Rückgaberecht
Mehr als 3.000 Produkte
Sicher Einkaufen dank SSL
Beratung: 07961 / 565257 9:00 bis 18:00 Uhr
Zur Startseite wechseln
Filter

Bruichladdich

bruichladdich-unpeated-the-organic-scottish-barley-50-prozent-2
Bruichladdich
Bruichladdich The Classic Laddie Scottish Barley 50% 0,7L
Dieser Laddie ist der Klassiker der Brennerei Bruichladdich von der schottischen Insel Isle of Islay. Dieses Flaggschiff ist eine Hommage an den klassischen Stil der im Jahr 1881 gegründeten Destillerie. Der Master Distiller Jim McEwan selbst ließ beim Bruichladdich Unpeated The Organic Scottish Barley den Geist der alten Islay-Brennerei in diesem blumig-eleganten Single Malt Whisky wieder aufleben. Schottische Gerste von ausgewählten Vertragsbauern bilden die Grundlage, eine besonders langsame, tröpfchenweise Destillation und die Reifung in individuell ausgewählten Eichenfässern in den Islay-Warehouses, direkt hier an der Küste von Lochindaal. Das sind Zeichen des kompromisslosen Strebens nach 100% Geschmack, 100% Qualität und 100% Schottland. Abgefüllt wird dieser Bruichladdich mit kräftigen 50% vol. für ein maximales Geschmackserlebnis. Ein Multi-Vintage-Cuvée. Er ist attraktiv und aufmerksamkeitsstarken Design in aquamarin eingehüllt.

Inhalt: 0.7 Liter (62,71 €* / 1 Liter)

43,90 €*
Bruichladdich Port Charlotte 10 Jahre Whisky 50% 0,7L
Bruichladdich
Bruichladdich Port Charlotte 10 Jahre Whisky 50% 0,7L
Viele Peat-Heads werden den Port Charlotte mit 10 Jahren als Altersangabe schwerlich vermisst haben. Lange Jahre gab es zwar die torf-rauchige Variante aus der Bruichladdich Distillery, jedoch ohne Altersbestimmung. Die Bruichladdich Distillery ist auch heute wieder bestens bekannt als „The Progressive Hebridean Distillers“, nachdem 2000 Mark Reynier mit seinen beiden Murray McDavid-Kollegen Simon Coughlin und Gordon Wright die Fertigung wieder anlaufen ließen. Der 10-jährige vergrößert damit auch wieder die legendäre Port Charlotte Produktfamilie, die schon einen mächtigen getorften Level von 40ppm aufweist. Damit befindet man sich in der Liga der Islay Gentleman Whisky von Ardbeg, Laphroaig oder Lagavulin. Dabei glaubt auch Allan Logan, der heutige Distilling und Operational Director von Bruichladdich, an den spürbaren Einfluss von Terroir auf den Whisky. Nicht umsonst arbeiteen deshalb 17 ausgesuchten Islay-Farmen mit dem Getreide am Erfolg dieser Single Malt Marke. Sie alle bauen trotz der eigentlich ungünstigen Klimaumstände auf der wilden Hebrideninsel Islay wieder erfolgreich feine Gerste für die Brennerei an. Und der Geschäftsführer Douglas Taylor setzt mit seiner Aussage noch eines oben drauf: „Bruichladdich funktioniert aufgrund bestimmter Key-Parameter. Authentizität, Herkunft und absolute Transparenz. Wir beziehen unsere Gerste zu 100% aus Schottland, davon sogar mittlerweile 33% direkt von der Insel Islay. Wir unterstützen den Wiederanbau alter Gerstensorten und experimentieren mit unterschiedlichen regionalen Einflüssen, um die Texturen und Aromen so individuell und authentisch wie möglich zu gestalten. Wir verwenden pures Islay-Quellwasser und all unsere Whiskys werden auf Islay hergestellt, gereift und abgefüllt. Zudem verzichten wir konsequent auf Kältefiltration sowie de Zugabe von Farbstoffen.“ Früher war diese Port Charlotte Variante immer nur stark limitiert verfügbar, hoffen wir deshalb gemeinsam auf eine dauerhafte Age-Statement-Abfüllung im Standartsortiment.

Inhalt: 0.7 Liter (73,13 €* / 1 Liter)

51,19 €*
bruichladdich-port-charlotte-heavily-peated-scottish-barley-50-prozent
Bruichladdich
Bruichladdich Port Charlotte Heavily Peated Scottish Barley 50% 0,7L
Mit seinem Phenolgehalt von 40 ppm ist der Port Charlotte Heavily Peated Scottish Barley ein echtes Schwergewicht und der ganze Stolz des Master Distillers Jim McEwan. Dieses traditionelle und legants Schwergewicht ist - Heavily peated - und die Hauptabfüllung der Port Charlotte-Produktlinie. Unglaublich elegant, mit einer wunderbaren Spannung zwischen floral-fruchtigen Noten und dem sehr dominanten Torf ist er eine Hommage an Robert Harveys Originalwhisky, der von 1881 bis kurz vor dem 2. Weltkrieg hergestellt wurde. Er wird wie alle Bruichladdich Whisky Qualitäten traditionell langsam destilliert und so entsteht aus 100% schottischer Gerste und heimischem Quellwasser ein ganz besonderer Islay Scotch Whisky, der im Küstenstädtchen Port Charlotte, direkt am wunderschönen ‚Loch Indaal' gelegen, für viele Jahre reift, um dann in der Bruichladdich Brennerei abgefüllt zu werden. „Wir glauben an eine natürliche Verarbeitung der besten Zutaten, die unser Land zu bieten hat!“ ist die eigene Aussage des Herstellers. Der Single Malt Scotch Whisky wird mit kräftigem Alkoholgehalt von 50% vol. abgefüllt. Er besitzt eine außergewöhnlich reichhaltige Textur mit großer Charaktertiefe hat dieses schottische Edelprodukt. Die Glut des Torffeuers entfacht ein Feuerwerk an Islay-Whiskyaromen, die aber von einer solchen Finesse sind, dass man einfach staunend genießt. Dies ist ein Single Malt Whisky Alter Schule! Absolute Freiheit! Vollkommen mit sich im reinen, genießt man den Augenblick, schließt die Augen und erlebt die beeindruckende Kraft der wilden Insel Islay. Dieser Single Malt gehört zur Bruichladdich Port Charlotte Heavily Peated Serie.

Inhalt: 0.7 Liter (73,13 €* / 1 Liter)

51,19 €*
Bruichladdich Port Charlotte 2012 Islay Barley Single Malt Whisky 50%
Bruichladdich
Bruichladdich Port Charlotte 2012 Islay Barley Single Malt Whisky 50%
Wunderbar ausbalanciert mit Fruchtnoten und Rauch mit Torf in Wellen. Dieser Port Charlotte aus der Bruichladdich Whisky Brennerei wurde 2012 auf Islay distillert. Dieser ist stark torf-rauchig mit 40ppm, hergestellt von heimischer Insel-Gerste. Insgesamt sind es acht Farmen von Hunter Jackson, Ian Torrance, Ian MacKerrel, Raymond Fletcher, Mark French, Alistair Torrance, Raymond Stewart mit Vater und dem Team Donald und Andrew Jones welche die Gerste auf ihren Feldern ernten. Also nahezu ein heimisches Produkt der Isle of Islay, deshalb auch der Name Bruichladdich Port Charlotte 2012 Islay Barley. Ein sehr guter Single Malt der den Produkten von Ardbeg oder Lagavulin in nichts nach steht.

Inhalt: 0.7 Liter (75,57 €* / 1 Liter)

52,90 €*
bruichladdich-unpeated-islay-barley-2010-whisky-50-prozent-070-liter-shop
Bruichladdich
Bruichladdich Unpeated Islay Barley 2010 Whisky 50% 0,7L
Mit dem Bruichladdich Unpeated Islay Barley 2010 Whisky kommt die 5. Release dieses einzigartige Single Malt Whisky Produkt der Islay Distillery an den Markt. Man könnte auch getrost sagen dies ist ein Multi-Farm Single Malt Vintage Whisky. Ein ungetorftes edles Produkt aus feinster und reinster Gerste die alleing auf der schottischen Insel Islay angebaut wird. Diese Barley-Varianten sind die geschmackvolle Optic und Oxbridge Varianten. Das Korn stammt von den Farmen Coull, Cruach, Dunlossit, Island, Mulindry, Rockside, Starchmill und Sunderland Farms. Der Großteil der Reifung stammt aus First-fill Bourbon Casks, einigen Ex-Rivesaltes, JuranÇon und Banyuls Cask Maturations. Abgefüllt wird dieser limitierte Bruichladdich in kräftigen 50% vol. Alkohol für ein fülliges und einzigartiges Mundgefühl.

Inhalt: 0.7 Liter (78,43 €* / 1 Liter)

54,90 €*
Bruichladdich 8 Jahre Islay Barley 2012 Single Malt Whisky 50% Tube
Bruichladdich
Bruichladdich 8 Jahre Islay Barley 2012 Single Malt Whisky 50%
Wir schreiben Ende Februar 2021, und die Malt Brennerei Bruichladdich liefert wieder, mit dem Islay Barley 2012. Damit ist klar, diese Variante reifte etwa 8 Jahre lang in Eichenfässern. Entscheidend ist wieder das Terrior, das einst der innovative und jetzt ehemalige Besitzer Mark Reynier, heute aktiv bei Waterford in Irland, vorgegeben hatte. Insgesamt liefern 19 verschiedene Farmer auf der Insel den Grundstoff, ihre Gerstevarianten für die späteren Bruichladdich Brände. Es handelt sich um eine über viele Jahre gewachsende Tradition, die mit den Namen Islay Barley Malts aufs Neue gewürdigt wird. Schon 2004 wurde der erste Farmer ins damals neu aufgelegte Programm eingebunden. Die loklen schottischen Werte sind wieder etwas wert geworden. Zusammengefasst kann man sagen „Die Gerste auf der Insel gewachsen, dann bei Bruichladdich auf Islay destilliert und zum Schluss vor der Abfüllung auf Islay gereift“. Dies sind Worte des Head Distiller Adam Hannett, der mit Stolz nicht nur auf diese Variante verweisst. Die Kunden sind heiß und die Abfüllung wird auch wieder ihr weltweiten Liebhaber finden, genauso wie die Vorgänger aus der limitierten Islay Barley Serie. Es ist die Ehrlichkeit des Geschmack und die Kraft von 50% vol. Alkohol was in dieser Abfüllung steckt. Wohl dem der einmal sagen kann "Ja ich war schon auf Islay und bei Bruichladdich - beides legenär."

Inhalt: 0.7 Liter (79,86 €* / 1 Liter)

55,90 €*
Bruichladdich Port Charlotte 2011 Islay Barley Single Malt Whisky 50%
Bruichladdich
Bruichladdich Port Charlotte 2011 Islay Barley Single Malt Whisky 50%
Das stark getorfte Malz für diesen Islay Single Malt wurde aus Barleyhergestellt, die Raymond und seine Landwirtschaftskollegen Neil Mclellan und Raymond Fletcher von drei Islay-Farmen ernteten. Die daraus resultierende reichhaltige, aromatische Port Charlotte wurde 2011 im viktorianisch anmutenden Bruichladdich Stillhaus gebrannt. Der Charakter ist eine Kombination aus Süßem und Rauch ist das bestimmende Thema am Gaumen. Ein Dram für laue Sommernächte am Feuer, oder gar den Sand zwischen den Zehen am Strand und in gute Gesellschaft.    

Inhalt: 0.7 Liter (88,43 €* / 1 Liter)

61,90 €*
Bruichladdich The Organic 2010 Islay Single Malt Whisky 50%
Bruichladdich
Bruichladdich The Organic 2010 Islay Single Malt Whisky 50%
Die aktueller The Organic 2010 Variante von Bruichladdich könnte man getrost als Elegant und Reichhaltig bezeichnen. Eine DNA die sich durch geschmackliche Tiefe genauso auszeichnet als auch Reinheit. Rein, frisch, honigtönig und großartige Eiche ergeben sich durch handwerkliche Arbeit in der Brennerei genauso wie die sehr langsam stattfindende Destillation. Diese Abfüllung ist gewiss der Ausdruck einer noch fundamentellen Art und zursprünglichen Weise der Whisky-Herstellung. Mehr ins Detail gehend könnte man für die Freaks unter den Single Malt Scotch Whisky Genießer noch folgendes ausführen. Die Organische Gerste stammt von der Farm Mid Coul, nahe dem Flughafen Inverness gelegen. Der Farmer William Rose züchtet sein Getreide natürlich und verzichtet dabei ganzlich auf den Einsatz von Herbiziden, Pestiziden oder Dünger. Dabei spielt auch die Fruchtfolge auf den Böden eine sehr entscheidene Rolle für ihn.

Inhalt: 0.7 Liter (99,51 €* / 1 Liter)

69,66 €*
Bruichladdich Bere Barley 2010 Islay Single Malt Whisky 50%
Bruichladdich
Bruichladdich Bere Barley 2010 Islay Single Malt Whisky 50%
Gerste ist nicht gleich Gerste könnten man bei dieser Bere Barley Variante sagen. Denn diese Züchtung ist schon lange vergessen in der modernen und standardisierten Whisky-Industrie. Aber wir sind ja bei Bruichladdich auf Islay, bei der die Arbeit noch etwas Wert ist und Man(n) und Frau gerne noch etwas mit alte Sorten experimentieren. Es ist wie eine Wiederauferstehung mit dieser alten 6-zeiligen Gerste an dem sich sowohl die Bauern, Mühlenbesitzer und Agronomen erfreuen. Diese verwendete Variante wurde durch Peter, John, Magnus, Sydney and Duncan von den Orkney Islands domesiziert. Die Bere Barley Serie ist in der Zwischenzeit ein richtiges Projekt geworden für die Schotten. Ein vollkommen ungetorfter Malt, der in Ex-Bourbon American Oak Barrels für gut 8 Jahre reifte. Charakterlich könnten man diesen Single Malt folgendermaßen beschreiben. Sehr delikat mit einer wunderbaren Textur. Intensiv nach Frucht und wunderbar cremig am Gaumen.

Inhalt: 0.7 Liter (99,51 €* / 1 Liter)

69,66 €*
bruichladdich-bere-barley-2008-whisky-50-prozent-shop
Bruichladdich
Bruichladdich Bere Barley 2008 Whisky 50% 0,7L
Der im Jahr 2008 destillierte Bere Barley Bruichladdich ist ein eleganter und anspruchsvoller Islay Single Malt Scotch Whisky. Die Nase wirkt leicht und verdeckt eine selten anzutreffende Geschmackstiefe. Diese sehr alte Getreidesorte des Bere Barley zählt zu den ältesten, noch verfügbaren Sorten in Schottland. Diese Gerste ist leider nicht hoch im Ertrag und ist deshalb bei vielen Erzeugern ausgemustert. Dafür ist der Geschmack dieser Kornvariante sehr gut das von den lokalen Bauern auf Islay angebaut wird. Die Gerste für den Bruichladdich 2008 wurde bei lokalen Bauern eingekauft und von dem renommierten Agronomy Institute at Orkney College UHI betreut. Der Bruichladdich 2008 Bere Barley Single Malt Whisky wird mit ansehnlichen 50% Vol. Alkohol präsentiert.

Inhalt: 0.7 Liter (104,14 €* / 1 Liter)

72,90 €*
bruichladdich-the-organic-2009-whisky-50-prozent-shop
Bruichladdich
Bruichladdich The Organic 2009 Whisky 46% 0,7L
Ein unpeated Bruichladdich The Laddie, der aus organischer und lokaler Gerste aus 2008, im Jahr 2009 gebrannt wurde. Man könnte sagen es ist eine sogenannte Single Vintage Ausführung, die nach der Destillation on Ex-Bourbon und Tennessee Eichenfässern für 8 Jahre reifen durfte. Wie gewohnt von Bruichladdich, natürlich ohne Kühlfiltration und ohne Zugabe von Farbstoffen in die markanten Flaschen abgefüllt. Limitiert auf 18.000 Flaschen!

Inhalt: 0.7 Liter (114,14 €* / 1 Liter)

79,90 €*
Bruichladdich Port Charlotte 10 Jahre Scottish Barley Single Malt Whisky 46%
Bruichladdich
Bruichladdich Port Charlotte 10 Jahre Scottish Barley Single Malt Whisky 46%
Die erste Core Release des Port Charlotte die mit einer Reifezeit von 10 Jahren in der Flasche und dem Label ausgestattet ist. Ein Luxus den die Bruichladdich Distillery, seit 1881 am Loch Indaal gelegen, zum ersten Mal hatte diese Altersangabe auf die Flaschen zu nehmen. Viele Jahre stand kein guter Stern über der Brennerei, nachdem White & Mackay die Ikonen-Destillerie 1995 stilllegte; war dies das Aus für immer? Nein, natürlich nicht: seit Dezember 2000 übernahm ein Konsortium unter Leitung von Murray McDavid Ltd. die Geschäfte und von da an ging es rapide aufwärts. Die Herstellung erfolgte sofort weiter auf den alten Anlagen, ein Segen für Liebhaber besonderer Islay Single Malts, um nahe am Ursprungsgeschmack bleiben zu können. Dieses Bottling war mehr als nur eine limitierte Auflage. Ein Klassiker mit Eleganz und großer Kraftwirkung am Gaumen. Er zeichnet sich aus durch die hohe Präsenz von schwerem Torf sowie der ausgedehnt langen Kaltreifung auf Islay. Ein ganz besonderer limitierter Tropfen für die Ewigkeit, abgefüllt im Jahre 2014.  

Inhalt: 0.7 Liter (139,86 €* / 1 Liter)

97,90 €*
Bruichladdich Port Charlotte OLC:01 2010 Malt Whisky 55,1 Prozent Tube
Bruichladdich
Bruichladdich Port Charlotte OLC:01 2010 Malt Whisky 55,1%
Adam Hannett, der Mann hinter Bruichladdich, sagt selbst zu dieser im Mai 2020 in Deutschland erschienenen Abfüllung: „Diese Oloroso-Fässer sind der Wahnsinn! Da sie etwas kleiner als die klassischen Standardfässer sind, konnte ihr wunderbares Sherryaroma in kürzester Zeit auf den schon zuvor sehr komplexen Whisky übergehen.“ Der Grundstoff, die Gerste, stammt zu 100% aus Schottland, genauer aus Inverness-Shire. Der Phenolgehalt der getrockneten Gerste ist 40ppm, was ca. dem Still auch der üblichen Verdächtigen von Ardbeg, Lagavulin oder Laphroaig entspricht. Nach der Destillation erfolgte der zeitaufwändige Reifeprozess mit 30 % 1st Fill American Whiskey Casks, 40 % 2nd Fill American Whiskey Casks, 25 % Vin-doux-naturel-Fässer (Süsswein), 5 % 2nd-Fill-Syrah-Weinfässer,vatted and aced für 18 weitere Monate in 1st Fill Oloroso Hogsheads. Ein Heavily Peated Port Charlotte, der es in sich hat. Genau das richtige für Malt- und Peat-Heads, die auch gleichzeitig Fassstärke lieben.

Inhalt: 0.7 Liter (149,86 €* / 1 Liter)

104,90 €*
Bruichladdich Port Charlotte MRC: 01 2010 Whisky 59,2% 0,7L
Bruichladdich
Bruichladdich Port Charlotte MRC: 01 2010 Whisky 59,2% 0,7L
Heutzutage werden ca. 90 % aller Scotch Whiskys in Fässern gereift, in denen zuvor American Whisky lag . Das war nicht immer so. Trotz einiger Kriege zwischen Großbritannien und Frankreich wurde der Weinhandel stets aufrechterhalten. Bis ins letzte Jahrhundert wurde französischer Wein über-wiegend in Barriques nach UK geliefert und erst nach der Ankunft in Flaschen abgefüllt. Die leeren Fässer verblieben auf der Insel und fanden in den schottischen Brennereien dankbare Abnehmer. DAS IST DAS PERFEKTE ZUSAMMENSPIEL VON VIELEN JAHREN ERFAHRUNG, INTUITION UND DEM GESPÜR DAFÜR, DIE RICHTIGEN FÄSSER FÜR UNSERE SPIRITUOSEN AUSZUWÄHLEN - ADAM HANNETT, MASTER DISTILLER Mit dem Ende der Prohibition im Jahr 1933 stieg die Verfügbarkeit von gebrauchten US-Barrels. Diese waren recht günstig im Einkauf und boten völlig neue Möglichkeiten für die Reifung und Aromenentwicklung von Scotch Whisky. Die Beschaffenheit der amerikanischen Weißeiche sowie die Tatsache, dass in den USA per Gesetz ein Whiskeyfass nur ein einziges Mal befüllt werden darf, führten in Schottland zu so guten Ergebnissen, dass die Verwendung von Ex-US-Fässern seitdem zum Standard für die Reifung von Scotch Whisky geworden ist.  Das Geheimnis des MRC:01 2010 liegt zwischen diesen beiden Welten … 50 % reiften in First-Fill-Ex-American- Whiskey-Barrels und die andere Hälfte in ehemaligen Weinfässern aus Frankreich. Kunstvoll miteinander vermählt, reifte der Whisky nochmals für mehr als ein Jahr in Fässern aus französischer Eiche – handverlesen und aus keiner geringeren Lage als vom linken Ufer der Appellation Bordeaux. Das Ergebnis ist ein intensiver und lebhafter Single Malt voller Sonnenschein und leuchtender Eleganz. Geschackliches zum MRC 2010: Rote Früchte, wie Himbeeren und Kirschen, verschmelzen mit Puderzucker, Ahornsirup und süßen Marshmallows zu einer würzig-anregenden Welle der Aromen mit Noten von Schokolade, gerösteten Kaffeebohnen, Lakritze sowie etwas Walnuss und Mandel. Mit seinem reinrassigen Charakter ist der überaus lebhaft, sonnig, rosig – einfach eine wunderbare Erfahrung und die perfekte Kombination aus frucht geladener französischer Eiche, kräftigem Torfrauch und der Reifung auf der wilden Insel Islay.

Inhalt: 0.7 Liter (153,73 €* / 1 Liter)

107,61 €*
Bruichladdich 15 Jahre Whisky Batch 7 52,2% 0,5L (That Boutique-y)
ATOM Brands
Bruichladdich 15 Jahre Whisky Batch 7 52,2% 0,5L (That Boutique-y)
Die Bruichladdich Whisky Brennerei liegt auf der schönen Isle of Islay. Sie wurde bereits 1881 gegründet und arbeitete erfolgreich mit einigen Unterbrechnungen. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde die Brennerei mehrmals geschlossen und dann wiedereröffnet. Heute sind die Türen wieder vollkommen offen und einige phänomenale und einfallsreiche Whiskys kommen an den Markt. Hier haben wir eine äußert limitierte Abfüllung der That Boutique-y Whisky Company. Die Abfüllung reifte über 15 Jahre in edlen Eichenfässern. Limitiert auf 420 Flaschen.

Inhalt: 0.5 Liter (246,00 €* / 1 Liter)

123,00 €*
Bruichladdich Octomore Edition 10.1 5 Jahre Ochdamh-mòr 2013 59,8 Prozent
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 10.1 5 Jahre Ochdamh-mòr 2013 59,8% 0,7L
Gerne meint man ein Octomore ist immens wuchtig und schwer. Im Grundsatz ist das wohl auch richtig beschrieben, denn die Bruichladdich Distillery am Loch Indaal destilliert diese besondere Islay Single Malt Abfüllung immer in limitierten Chargen. Dabei sind die Schotten, diie heute zum französischen Konzern Rémy Cointreau gehören, im Standardsortiment eher für die leiseren und Unpeated Abfüllungen bekannt. Dazu kommt die Marke Port Charlotte, die gerne in Sachen Rauch und Torf mit den üblichen Verdächtigen Ardbeg, Laphroaig und Lagavulin von der Insel verglichen werden können. Noch eins oben drauf gibt es tatsächlich mit dem Octomore, dem rauchig-torfigsten schottischen Whisky überhaupgt. Dabei ist diese Variante auch gleichzeitig geschmeidig, auch kraftvoll und sehr vielschichtig am Gaumen. Das Gerstenkorn der Marke Concerto wurde gfür den 10.1 gemälzt bis 107 ppm. Eine sehr langsame Destillation erfolgte 2013 wie mit einem kleinen Rinnsaal, was auch das Markenzeichen dieses muskulösen, öligen Single Malt ist. Die Reifung des Malt erfolgte über die ganze Zeit für fünf Jahre in First-fill American Oak von unterschiedlichen Bourbon Herstellern mit Jim Beam, Heaven Hill, Jack Daniels sowie Buffalo Trace. Abgefüllt wurde in Faßstärke und naturbelassen mit coolen 59,8% vol. in die schwarzen Flaschen. Limitiert auf 42.000 Flaschen.

Inhalt: 0.7 Liter (197,00 €* / 1 Liter)

137,90 €*
Bruichladdich Octomore Edition 12.1 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 59,9%
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 12.1 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 59,9%
Es ist Herbst 2021 und die 12er Serie von Octomore ist da! Zusammengefasst im Profil hat dieser 12.1 namens Ochdamh-mòr die Basis mit 100% Concerto-Gerste, welche vom schottisches Festland stammt. Diese wurde im Jahr 2014 geerntet und das Jahr darauf auf Islay in der Bruichladdich Distillery unter Zuhilfenahme von viel heimischem Torf. Im Produkt ergibt dies final einen PPM-Level von 130,8 ppm. Wie immer verzichtet die Brennerei bei diesen Premium-Produkten auf Kältefiltration sowie der Zugabe von Farbstoffen. Die Reifung sowie die Abfüllung erfolgte auf der Insel Islay mit mächtigen 59,9%.Dabei sind in keinem der drei Vertreter der 12er- Serie die Extreme zwischen Kraft und Subtilität so groß wie beim 12.1. Wir haben dort starken Rauch, der ihn lebendig und dynamisch macht, versus delikate Frucht und subtil florale Aromen. Auch wenn Octomore an sich jenseits aller Konformität destilliert, gereift und abgefüllt wird, hält sich Head Distiller Adam Hannett auch beim 12.1 an das bewährte Muster aus 100 % Reifung in Ex-American-Whiskey-Fässern und fünf Jahren Reifung. Auch dadurch wird dieser Whisky zum Referenz-Malt der Serie. Während der 12.2 sowie 12.3 quasi Experimente im Experiment sind, zeigt der 12.1, dass man bereits einen klassischen Octomore keinesfalls unterschätzen darf.  

Inhalt: 0.7 Liter (199,86 €* / 1 Liter)

139,90 €*
Bruichladdich Octomore Edition 12.2 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 57,3%
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 12.2 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 57,3%
Es ist der Herbst 2021 und die 12er Serie von Octomore ist da! Zusammengefasst im Profil hat dieser 12.2 namens Ochdamh-mòr hat eine vollständige Reifung mit mehr als 5 Jahren auf der Insel der Herstellung, der Isle of Islay. Basis sind 100% Concerto-Gerste vom schottischen Festland, welche 2914 geerntet wurde und im Jahr darauf destilliert. Der Phenoalanteil liegt bei intensiven 129,7 PPM. Wie immer verzichtet die Destillerie auf Kältefiltration und Farbstoffe. Der Octomore 12.2 tritt in die Fußstapfen der vorherigen Sauternes-Legenden wie z. B. Octomore 4.2 (Comus), der mit seiner Kombination aus kräftigem Rauch und der Reifung in Süßweinfässern zu einem der weltweit beliebtesten Octomores aller Zeiten wurde. Die dreieinhalb Jahre Reifung in Ex-American-Whiskey-Fässern bilden die perfekte Basis aus Frucht und floralen Noten für den weiteren 18-monatigen Ausbau in edelsten Sauternes-Fässern. Dadurch kommen noch mehr Fruchtnoten dazu, die an Melone, weißen Pfirsich, Heckenkirsche und Kokosnuss erinnern und wie schon beim Octomore 4.2 zu einer himmlischen Kombination aus Rauch und Süße führen.  

Inhalt: 0.7 Liter (228,43 €* / 1 Liter)

159,90 €*
Bruichladdich Octomore Edition 06.1 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 57%
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 06.1 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 57%
Der Octomore 06.1 wurde destilliert aus Scottish Barley. Wie alle seine Vorgänger wurde er jung, mit 5 Jahren Reifung, in hoher Alkoholstärke mit 57% abgefüllt. Der Ochdamh-mòr stammt aus der Bruichladdich Distillery, das verarbeitete Gerstenmalz wurde mit 167 ppm an rauchigem Torf verarbeitet. Also nichts für schwache Nerven mit geschmacklichen Noten von Gischt des Meeres, Seegras und einem Hauch von öligem Jod. Dann kommen rauchige Noten von Torf, Heidekraut und schwarzem Pfeffer. Aber auch süße Noten von frischen Limetten, reifen Birnen und Äpfeln hat dieser Ileach zu bieten.      

Inhalt: 0.7 Liter (242,71 €* / 1 Liter)

169,90 €*
Bruichladdich Octomore Edition 10.3 6 Jahre Ochdamh-mòr 2013 61,3 Prozent
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 10.3 6 Jahre Ochdamh-mòr 2013 61,3% 0,7L
Die Bruichladdich Distillery, eigentlich Hersteller von Unpeated Single Malt Scotch Whisky sowie des The Botanist Gin, hat mit der Einführung der Marke Octomore Zeichen gesetzt. Hier präsentierten wir den 10.3, welcher zu 100% aus Islay Gerste destilliert wurde. Die verwandte Sorte Concerto Barley stammt sogar nur von einem einzigen Feld, der Octomore Farm. Nach der sehr langsamen Destillation für die Bindung von vielfältigen Aromen reifte der 10.3 über mindestens 6 Jahre in Amerikanischer Eiche von vier unterschiedlichen und weltweit bekannten Bourbon-Herstellern. Diese sind Jim Beam, Heaven Hill, Buffalo Trace und Jack Daniels, die ihre Fässern jeweils nur einmal nutzen dürfen für ihren Amerikanischen Whiskey. Abgefüllt wird Unfiltriert und farblich naturbelassen in Faßstärke mit stolzen 61,3 vol. in die besonderes auffallenden Flaschen. Limitiert auf 24.000 Flaschen.

Inhalt: 0.7 Liter (248,99 €* / 1 Liter)

174,29 €*
Bruichladdich Octomore Edition 10.4 3 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 63,5%
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 10.4 3 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 63,5%
Bruichladdich ist immer für eine tolle Überraschung gut. Hier der jüngste jemals vorgestellte Octomore. Entstanden ist diese Rauch-Torf-Bombe aus schottischer Gerste im Jahre 2016. Der 10.4 Ochdamh-mòr wurde sage und schreibe schon mit dem Mindestreifung von 3 Jahre in die Flaschen abgefüllt. Dabei ist er sicherlich auch einer der ausdruckstärksten in der langen Serie der Torfmonster. Die geschmackliche Tiefe, Balance und Contenance, gereift in Virgin Oak (Neuer Eiche) aus stark ausgebrannter französischer Limousin-Eiche reifte im Warehouse Nr. 12. Dieser Single Malt Scotch Whisky hat einen hohen Tanningehalt bei gleichzeitig trockener Fruchtigkeit und runden Gesamtnoten.

Inhalt: 0.7 Liter (249,86 €* / 1 Liter)

174,90 €*
Bruichladdich Octomore Edition 09.3 5 Jahre Islay Barley 2012 62,9% 0,7L
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 09.3 5 Jahre Islay Barley 2012 62,9% 0,7L
Mitte Oktober 2018  erschien der Octomore Edition 9,3 am deutschen Martk, der zu 100 % aus Islay Barley hergesetllt wurde - 100 % Islay-Gerste der Octomore Farm, Typ Concerto. Gebrannt wird die torf-rauchstige Whiskyserie der Welt in der rennomieren Bruichladdich Distillery. Für mindestens 5 Jahre reifte er in einer Vielzahl an unterschiedlichen Fässern und wurde 2018 zu einem Ganzen. Für alle Torf-Nerts: Diese Torfbombe hat gemessen 133 ppm im fasßstarken Scotch Whiksy. Limitiert auf 18.000 Flaschen!

Inhalt: 0.7 Liter (264,14 €* / 1 Liter)

184,90 €*
Bruichladdich Octomore Edition 12.3 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 62,1%
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 12.3 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 62,1%
Es ist der Herbst 2021 und der 12.3 aus der ikonischen Octomore Serie ist da! Das ist geballte Islay-Power mit Faßstärke eingepackt in einem mächtigen Rauch-Torf-Aromenmantel. Zusammengefasst im Profil hat dieser 12er namens Ochdamh-mòr hat eine vollständige Reifung mit mehr als 5 Jahren und basierend zu 100 % auf Concerto-Gerste von der nahe gelegenen Octomore Farm. Die Ernte erfolgte 2014 und destilliert ein Jahr später 2015. Der Anteil der Phenol liegt bei beachtlichen 118,1 PPM bei Verzicht auf Kältefiltration und Farbstoffe sowie gereift und abgefüllt auf der Insel Islay. Octomore 12.3 – Single Vintage, Single Field, Single Malt. Die Islay-Gerste wächst in Church Field auf dem Feld der berühmten Octomore Farm. Unser Freund, Farmer James Brown, liefert uns exklusiv seine beste Gerste, die wir anschließend per „trickle distillation“ langsam zu einem großartigen New Make brennen, der sich zuerst seinen Weg durch unsere hohen und schmalen Brennblasen bahnen muss, bevor er in Fässer abgefüllt werden kann – nur zwei Meilen entfernt von dem Ort, an dem die Gerste angebaut wurde. Das vom Islay-Terroir durchtränkte Destillat sollte zweierlei Wege beschreiten, bevor es zu einem Gesamtkunstwerk vermählt werden konnte: 75 % reiften über die gesamte Dauer in Ex-American-Whiskey- Fässern, die restlichen 25 % durften sich für fünf Jahre in handverlesenen Pedro-Ximenez-Solera-Fässern aus der Bodega Fernando de Castilla (Jerez, Spanien) entwickeln. Dieser Octomore beweist aufs Neue, dass fünf Jahre ausreichen, um eine enorme Vielschichtigkeit und intensive Tiefe zu entwickeln. Hier treffen maritime, salzige Zitrusnoten, die vom Anbau und von der Verarbeitung in unmittel- barer Küstennähe herrühren, auf die kraftvolle, an Trockenobst erinnernde Süße des Pedro Ximenez. Abgerundet wird das Spektakel durch einen trockenen und überaus eleganten Torfrauch. ”Die DNA, die Geschichte und auch die einzigartige Herkunft von Octomore zeigen sich in jedem einzelnen Tropfen. Man spürt und schmeckt die Kombi- nation aus Single Vintage, Single Field und Single Malt – und auch warum nicht die Anzahl an Jahren, sondern der Höhepunkt aller Aromen für den perfekten Moment der Abfüllung entscheidend ist.“ – Adam Hannet  

Inhalt: 0.7 Liter (271,29 €* / 1 Liter)

189,90 €*
Bruichladdich Octomore Edition 08.1 8 Jahre Scottish Barley 2008 59,3% 0,7L
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 08.1 8 Jahre Scottish Barley 2008 59,3% 0,7L
Diese Octomore Edition stammt aus der weltweit bekannten und beliebten Bruichladdich Distillery. Diese stellt sowohl nicht torfige wie auch Extremvarianten der rauchig-torfigen Single Malt Scotch Whisky Fraktion her. Und genau dieser Octomore Scottish Barley ist solch ein Vertreter mit einer Reifezeit von 8 Jahren und herausragenden 167 ppm an Phenolgehalt im Single Malt Whisky. Dies ist der erste Vertreter aus der 8. Edition dessen Reifung in amerikanischen Eichenfässern erfolgte. Darunter sind auch Eichenvarianten in denen unter anderem Buffalo Trace, Heaven Hill und Jack Daniels American Whisky reifte. Limitiert auf 42.000 Flaschen!

Inhalt: 0.7 Liter (271,29 €* / 1 Liter)

189,90 €*