Kostenloser Versand ab 80 €
30 Tage Rückgaberecht
Mehr als 3.000 Produkte
Sicher Einkaufen dank SSL
Filter

Weitere Gins

Whitley Neill Gin 42%
Flascheninhalt: 0,7 Liter
Der Affenbrotbaum und die Andenbeere, zwei afrikanische Botanicals geben diesem Whitley Neill Gin seine unnachahmliche Note. Whitley Neill (42% vol.) wird in den alten Kupferbrennblasen der Langley Distillery nahe dem britischen Birmingham destilliert und entspricht der EU-Verordnung eines London Dry Gins. Neben klassischen Botanicals finden sich zwei südafrikanische Ingredienzien, die dem Gin sein unnachahmliches Aroma geben: die Frucht des Affenbrotbaums (Baobab) und die Andenbeere (cape gooseberry). Das außergewöhnliche Spektrum vielschichtiger Zitrusfrüchte und die gegenüber klassischen Gins etwas zurückgenommene Wacholdernote gibt Whitley Neill im Ganzen eine faszinierende Wärme. Und der neben Baobab Frucht und Cap Gooseberry gut eingebundene Koriander lässt im ausgewogenen Zusammenspiel mit den spannenden Aromen der Iriswurzel bei der Verkostung ein süßliches Aroma entstehen, das beeindruckt und nachhaltig präsent ist. Whitley Neill Gin spendet von dem Erlös jeder Flasche an Tree Aid (www.treeaid.org.uk). Tree Aid ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die einigen der ärmsten Menschen in Afrika hilft, ihr Einkommen über Bäume zu sichern. So geht es bei Tree Aid unter anderem um das Pflanzen und Hegen der Baobab Bäume, von denen die Whitley Neill Botanicals stammen. Das britische Traditionsdestillat Gin hat sich nun schon seit Jahren von dem Image als biederer Vorzugsdrink der Queen Mum befreit. Gin wurde zum Szene-Statement und zum Inbegriff der modernen Cocktailbewegung, die immer noch zunehmend Einfluss auf den Geschmack und die Trends unserer Zeit nimmt. Die Kategorie hat sich sukzessive von sämtlichen traditionellen Fesseln gelöst und wird heute weltweit in unzähligen Variationen hergestellt und von Konsumenten geschätzt.

Inhalt: 0.7 Liter (43,81 €* / 1 Liter)

Varianten ab 4,00 €*
30,67 €*
Gordons London Dry Gin 37,5% 0,7L
Die britische Gin Marke Gordon´s zählt zu den traditionsreichsten Herstellern von Wacholder Destillaten auf der Insel. Es war im Übrigen der Schotte Alexander Gordon, der im Jahre 1769 seine eigene Brennerei zur Herstellung von Gin im Londoner Stadtteil Southwark gründete. Die Destillerie zog 1786 in den Stadtteil Clerkenwell in die Goswell Road. Zwei wichtige Schritte folgten für die Gordon´s Gin Distillery im Jahr 1800 mit der Zulassung zur Belieferung der britischen Royal Navy. Und fast weitere 100 Jahre später, 1898, fusionierte die Firma mit Charles Tanqueray & Co. zur Tanqueray Gordon & Co. einem weiteren sehr erfolgreichen Gin Hersteller in London. Und eigentlich werden beide in der Neuzeit nicht mehr in London destilliert, sondern im fernen Schottland beim heutigen Besitzer in der Großbrennerei Cameronbridge. Denn obwohl London Dry Gin auf der Flasche steht, ist es nicht mehr notwendig diesen heute in der Hauptstadt des Empire herzustellen. Man möchte fast sagen die Welt ist noch größer und offener geworden. Aber egal wie, wann oder wo! Gordon´s London Dry Gin ist heute eine Weltmarkte mit großem Ruf und einer hohen Reputation bei den Liebhabern von feinem britischem Gin. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt bei diesem Gin und viele Menschen gönnen sie diese bekannte Variante zum Genuss, meist als Gin & & Tonic Variante oder auch gerne pur an einen lauen Sommerabend. Man spricht davon dass die Rezeptur auch heute noch die gleich sein soll wie zu frühreren Zeiten. Der Gin enthält die für Gin typische Zutat Wacholderbeeren, ferner Koriandersamen, Arznei-Engelwurz, Orangen- und Zitronenschalen sowie weitere wichtige und zum teil geheime Zutaten. Drei Varianten wie sie ihren Gordon´s am besten genießen können Gin Tonic Einer der beliebtesten Mischungen unter den Gin Liebhabern. Sie nehmen 4 cl Gin in ein Longdrinkglas, geben Eiswürfel dazu und füllen mit Tonic auf. Dazu in Stück Limone ins Glas. Gin Fizz Sie nehmen 5 cl Gordon's Gin mit 3 cl Zitronensaft sowie  2 cl Zuckersirup und etwas Sodawasser und Eiswürfel. Alle Zutaten (ohne Sodawasser) im Shaker lange und kräftig schütteln. Schließlich in ein Longdrinkglas abseihen und Sodawasser zugeben. Singapur Sling Sie nehmen ein großes Longdrinkglas das sie mit Eiswürfeln befüllen. Dazu geben sie 4 cl Gordon's Gin, etwa 2 cl Kirschlikör und 3 cl Zitronensaft mit etwa 1 TL Puderzucker dazu. Alles kräftig umrühren und mit feinperligem Mineralwasser auffüllen. So einfach gehen gute Drinks! Ihr alleswhisky.de Team

Inhalt: 0.7 Liter (20,44 €* / 1 Liter)

14,31 €*
Bokma Jonge Graanjenever 35% 0,7L
Der Bokma Jonge Graanjenever ist ein waschechter und traditioneller Jenever der aus Gerste, Mais und Roggen durch Mälzen, Gären und dreifache Destillation hergestellt wird. Zunächst entsteht damit ein Malzwein, im niederlandischen „ moutwijn“ genannt. Im Anschluss wird dieses Grunddestillat nochmals mit Wacholder destilliert, erst dadurch wird es ein Jenever. Dieser Bokma Jonge Graanjenever bringt einen herzhaften Geschmack mit auf die Palette. Der Malzanteil unterscheidet beim Genever oder Jenever immer zwischen dem Jonge und dem Oude. Dabei ist dieser traditionell hergestellte Oude mit einem geringeren Malzweinanteil ausgestattet und auch glasklar von der Erscheinung.

Inhalt: 0.7 Liter (21,14 €* / 1 Liter)

14,80 €*
Larios London Dry Gin 37,5% 1,0L
Der Larios London Dry Gin ist keine wirkliche Neuentdeckung am Markt. Larios ist sogar der erste Gin der in Spanien hergestellt wurde und das schon seit dem Jahr 1866. Damals schlossen sich der französische Weinunternehmer Charles Lamothe mit dem spanischen Herrn Fernando Jimenez als die Jimenez & Lamothe Company zusammen. Sie gründeten ein Unternehmen das heute eine wahre Größe angenommen hat. Später, wie so oft im Leben, kamen dann weitere Interessenten mit in den Firmenkreis. Dies war der Marquis von Larios, Jose Aurelio Larios, der urspünglich als Abnehmer und Kunde fungierte und später als leidenschaftlicher Geldgeber fungierte. Der Markgraf, wie man im Deutschen zu Marquis sagt, kaufte damit das Unternehmen und benannte es nach seinem eigenen Nachnamen in Larios um. Wie so oft im Leben vergeht Zeit und die Zeiten ändern sich auch. Die Geschmäcker der Liebhaber von Gin ändern sich und damit kam auch der Larios Dry Gin zu einem spektakuläres Wachstum in den 1980er Jahren. Die Zeit der Mixer und Longdrinks kam diesem Spanier absolut zu Gute und heute ist er einer der meistgetrunkenen und bekanntesten Gins der Welt. Sicherlich nicht der meistgetrunkene, denn der kommt von den weit entfernten Philippinen und heißt Ginebra San Miguel. Dennoch verkaufen sich Larios Produkte durch ihren einzigartigen Geschmack in einer sehr hohen Dimesion, was sicherlich damals die Gründer Mitte des 19. Jahrhundert in diesem Ausmaß nicht sehen konnten. Wie schon der Markeneigner Beam Suntory auf seiner eigene Seite Preis gibt ist es „Finest Quality“ bei Larios von der Iberischen Halbinsel. Für die Produkktion und Verarbeitung ergibt sich in Spanien beim Hersteller eine Herstellungskomponenten mit einer Zweifachdestillation in traditionellen Kupferdestillierkolben. Diese sind vielleicht damals in England oder den Niederlanden beim Genever abgeschaut worden, in jedem Fall sind sie typisch sind für die Herstellung eines London Dry Gin, auch wenn er aus dem fernen Spanien kommt. Diese Zweifach-Destillatoin gibt dem Larios Dry Gin einen milden und ausgewogen Charakter. Es ist sicherlich für jeden Produzenten schwierig immer den gleichbleibenden Geschmack aus solch vielen Botaniclas und natürlichen Zutatenzu garantieren, deshalb wird der Larios London Dry Gin immer mit hochwertigen Zutaten wie Zitrusfrüchten, Koriander, Zimt und Wacholderbeeren hergestellt. Dabei bezieht er seine fruchtige Kopfnote mit den leichten Bitternoten von der Bitterorange. Im Gesamtbild harmonisieren die blumige Aromen damit wunderbar mit den würzigen Noten des Koriander.

15,29 €*
%
Gordons Premium Distilled Pink Gin 37,5% 0,7L
Der Gordon´s Pink Gin ist inspiriert durch das Originalrezept von 1880, jedoch nochmals neu interpretiert und im Jahr 2017 eingeführt. Diese eher etwas leichtere Variante ist ideal für Summerdrinks. Wie bei jedem Gin spielt, oder besser gesagt muss Wacholder eine Rolle spielen, jedoch tritt diese nicht so dominant auf und lässt den Früchten mit Erdbeeren, Himbeeren und Johannisbeeren den Vortritt. Dabei werden natürlich nur reine Fruchtaromen verwendet.

Inhalt: 0.7 Liter (21,97 €* / 1 Liter)

15,38 €* 17,90 €* (14.08% gespart)
Larios 12 Botanicals Premium Gin 40% 0,7L
Larios Gin, das ist mediterraner Geschmack direkt aus Spanien. Der Hersteller zählt zu den größten und traditionsreichsten Gin-Erzeuger der Welt. Man sollte es kaum glauben da viele Menschen der Ansicht sind Gin würde nur aus England kommen. Und die Geschichte der spanischen Marke reicht bis in das Jahr 1866 zurück. In Europa, im speziellen in Kontinentaleuroa ist Larios Marktführer für Gin, wer hätte das wohl gedacht. Und Spanien trinkt nicht nur leckeren Wein, im Gegenteil der Jahresabsatz liegt bei 9,9 Millionen Litern an feinem Larios Gin. Eigentlich unglaublich und dennoch wahr. Im speziellen der Larios 12 Gin gibt sich in der Gattung der jungen und moderne Premium-Gin ein Steilldichein. Alleine schon die mediterranen Anmutung der Flasche in kräftigem Blau ist wir Azur für die Seele. Entscheidend für seinen wunderbar harmonischen Geschmack sind zwölf perfekt abgestimmte Zutaten. Beginnend mit dem obligatorischen Wacholder ohne den kein Gin diesen Namen tragen dürfte und gefolgt von Koriander, Muskatnuss und Angelikawurzel die pikante, würzige Aromen beisteuern. Die fruchtigen Komponenten ergeben sich von der Orange, Zitrone, Limette, Pampelmuse, Mandarine, Clementine und Tangerine. Dazu kommt eine Infusion von Orangenblüten beim fünten Durchgang des Brennen. Larios 12 ist komplex und außergewöhnlich ausgewogen im Aroma. 

Inhalt: 0.7 Liter (24,77 €* / 1 Liter)

17,34 €*
Gordons London Dry Gin 37,5% 1,0L
Dies ist der bekannte Gordons London Dry Gin mit 37,5% vol. Alkohol in der größeren 1,0 Liter Flasche. Die britische Gin Marke Gordon´s zählt zu den traditionsreichsten Herstellern von Wacholder Destillaten auf der Insel. Es war im Übrigen der Schotte Alexander Gordon, der im Jahre 1769 seine eigene Brennerei zur Herstellung von Gin im Londoner Stadtteil Southwark gründete. Die Destillerie zog 1786 in den Stadtteil Clerkenwell in die Goswell Road. Zwei wichtige Schritte folgten für die Gordon´s Gin Distillery im Jahr 1800 mit der Zulassung zur Belieferung der britischen Royal Navy. Und fast weitere 100 Jahre später, 1898, fusionierte die Firma mit Charles Tanqueray & Co. zur Tanqueray Gordon & Co. einem weiteren sehr erfolgreichen Gin Hersteller in London. Und eigentlich werden beide in der Neuzeit nicht mehr in London destilliert, sondern im fernen Schottland beim heutigen Besitzer in der Großbrennerei Cameronbridge. Denn obwohl London Dry Gin auf der Flasche steht, ist es nicht mehr notwendig diesen heute in der Hauptstadt des Empire herzustellen. Man möchte fast sagen die Welt ist noch größer und offener geworden. Aber egal wie, wann oder wo! Gordon´s London Dry Gin ist heute eine Weltmarkte mit großem Ruf und einer hohen Reputation bei den Liebhabern von feinem britischem Gin. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt bei diesem Gin und viele Menschen gönnen sie diese bekannte Variante zum Genuss, meist als Gin & & Tonic Variante oder auch gerne pur an einen lauen Sommerabend. Man spricht davon dass die Rezeptur auch heute noch die gleich sein soll wie zu frühreren Zeiten. Der Gin enthält die für Gin typische Zutat Wacholderbeeren, ferner Koriandersamen, Arznei-Engelwurz, Orangen- und Zitronenschalen sowie weitere wichtige und zum teil geheime Zutaten. Drei Varianten wie sie ihren Gordon´s am besten genießen können Gin Tonic Einer der beliebtesten Mischungen unter den Gin Liebhabern. Sie nehmen 4 cl Gin in ein Longdrinkglas, geben Eiswürfel dazu und füllen mit Tonic auf. Dazu in Stück Limone ins Glas. Gin Fizz Sie nehmen 5 cl Gordon's Gin mit 3 cl Zitronensaft sowie  2 cl Zuckersirup und etwas Sodawasser und Eiswürfel. Alle Zutaten (ohne Sodawasser) im Shaker lange und kräftig schütteln. Schließlich in ein Longdrinkglas abseihen und Sodawasser zugeben. Singapur Sling Sie nehmen ein großes Longdrinkglas das sie mit Eiswürfeln befüllen. Dazu geben sie 4 cl Gordon's Gin, etwa 2 cl Kirschlikör und 3 cl Zitronensaft mit etwa 1 TL Puderzucker dazu. Alles kräftig umrühren und mit feinperligem Mineralwasser auffüllen. So einfach gehen gute Drinks! Ihr alleswhisky.de Team

19,39 €*
Citadelle Dry Gin de France 44% 0,7L
Der Citadelle Dry Gin de France wird aus feinsten Ausgangsprodukten mit Weizen destilliert. Der Agraralkohol wird danach aufgewertet und aromatisiert mit Wacholder und 18 feinen Botanicals. Dies sind ausgesuchte exotische Kräuter, die nach dem Sammeln für 5 bis 7 Tage in überdimensionalen Teebeuteln in den Alkohol eingelegt werden. Destilliert wird der Gin Citadelle danach auf der französischen Domäne Logis d’Angeac in der Region Cognac gelegen.  Hier kommen die Charentaiser Pot-Still-Destillierapparate zum Einsatz, die in der Zeit von November bis Ende März für das Brennen von Cognac benutzt werden. Drei Mal brennt der Destillateur diesen Gin, um ihn so geschmeidig am Gaumen zu machen wie er schließlich ist. Danach gibt er zu diesem neutralen, sehr reinen Alkohol das Mazerat der aromatischen Kräuter und Gewürze hinzu und destilliert schließlich ein weiteres Mal, also wird der Citadelle vier Mal destilliert. Das sogenannte „Herz“ dieser letzten Destillation wird nun in Fässer und in Flaschen gefüllt. Die verwendeten Botanicals sind Wacholder, Koriander, Iris, Kubebenpfeffer, Mandeln, Kassia, Fenchel, Lakritz, Sternanis, Bohnenkraut, Zitronenschale, Muskatnuss, Orangenschale, Engelwurz, Kardamom, Kreuzkümmel, Veilchen, Zimt und Paradieskörner. Vollkommen französisch eben!

Inhalt: 0.7 Liter (30,63 €* / 1 Liter)

21,44 €*
Bulldog Gin 40% 0,7L
2007 wurde dieser Premium-Gin mit einem neuen Anspruch an die ansonsten traditionelle und konservative Welt der Super-Premium-Gins vorgestellt. Bulldog wurde durch den den ehemaligen Investment-Banker Aashuman Vohra gegründet. Er trieb damit seine frühe Passion aus jungen Jahren, Gin und Tonic zusammen mit seinem Vater zu genießen kräftig voran. Inspiriert durch seine Reisen um die Welt, stellte Mr. Vohra zusammen mit dem Master Distiller eine exotische Kombination aus 12 Botanicals aus 8 Ländern zusammen. Diese garantieren die einzigartigen sanften und harmonische Armonen, die seiner Ansicht nach den bisherigen Gin fehlten. Die Bulldog Mission ist klar und deutlich formuliert; die wachsende Anzahl an Kunden von populären Spirituosen wie Wodka zu gewinnen, und ausserdem die Gin-Kategorie zu revolutionieren und auszubauen. So wurde Bulldog von der britischen Fachzeitschrift "Wine Enthusiast Magazine" unter die besten 50 Spirituosen der Welt gewählt., Er ist der einzige Gin, der bis jetzt diese hohe Auszeichnung erzielen konnte. Bulldog Gin wird nicht umsonst aus bestem Getreide und weichem Wasser hergestellt. Für der Produktion werden nur natürliche Stoffe verwendet. Zu den wichtigsten Kräutern zählen Lotusblätter, Koriander, Süßholz, Lavendel und die Frucht Dragon Eye, die die China beheimatet ist. Der Gin wird in traditionellen Kupferkesseln gleich vierfach destilliert. Dieses Verfahren wird auch zur Produktion von hochwertigen Whiskys angewendet. Der destillierte Gin wird anschließend einer Filterung mit Spezialfilters unterzogen, dessen Poren gerade einmal 8 Micron groß sind. Das Ergebnis ist ein sehr feiner Gin, Er eignet sich hervorragend für Cocktails, kann aber auch pur getrunken werden.

Inhalt: 0.7 Liter (32,10 €* / 1 Liter)

22,47 €*
Beefeater 24 London Dry Gin 45% 0,7L
Seinen besonderen Namen verdankt der Beefeater 24 London Dry Gin seinem einzigartigen Mazerationsprozess der einen ganzen Tag und einen ganze Nacht andauert. Dabei entfalten die hochwertigen Zutaten ihre vollen Aromen für den späteren Geschmack im Gin. Es handelt sich um eine Komposition aus 12 handverlesenen, rein pflanzlichen Botanicals wie auch einer seltenen Mischung verschiedener Tees. Diese verleihen dem Beefeater seine einzigartig frische Note und gleichzeitig diese wunderbare Sanftheit. Desmond Payne ist der Master Distiller im Hintergrund, der den Beefeater 24 zu einem hochprämierten Super Premium Gin macht.

Inhalt: 0.7 Liter (33,56 €* / 1 Liter)

23,49 €*
Feller Dry Gin 40% 0,5L
Der Feller Dry Gin O.N wird aus hochwertigem Getreide destilliert. Als Botanicals werden sowohl die obligatorischen Wacholderbeeren handverlesen und zusammen mit Koriander angesetzt. Die natürlichen und reinen Aromen und Duftstoffe bleiben damit weitestgehend wie gewünscht erhalten. Abgefüllt ergibt dies einen fruchtig-milden Gin, mit erfrischendem Geschmack, anregender Würze und Aromen von Zitrus bis Wacholder. Dieser deutsche Gin überzeugt pur und als Mixgetränk. Interessant bei Feller ist das ausgeklügelte 6-fach Brennverfahren das die Aromen so verfeinert das es ein Gaumenschmaus ist diese Spirituosen zu genießen z.B. auch beim äußert aromatischen Feller Rum oder der Feller Rum 6 Jahre. Die Feller Brennerei ist sehr traditionsreich mit einer um die 200 Jahre langen Geschichte. Damals begann alles in der kleinen Ortschaft Balzholz bei Nürtingen. In der heutigen Generation leitet das moderne Unternehmen Roland Feller in Regglisweiler südlich von Ulm.

Inhalt: 0.5 Liter (47,80 €* / 1 Liter)

23,90 €*
Malfy Gin Rosa 41% 0,7L
Die 1906 gegründete Torino Distillati aus Turin hat eine ganze Reihe an leckeren Premium Dry Gin Varianten konzipiert. Da ist zuerste der klare Originale zu nennnen, dann der angesagte und fruchtige Malfy Gin Con Limone sowie der Malgy Aranca. Der vierte im Bunde, und hier präsentiert wird, ist der Malfy Pink Gin dessen Fruchtigkeit der Pink Grapefruit zu verdanken ist und dem noch etwas italienischer Rhabarber beimengt wurde. Ein großartiger Gin für leckere und fruchtbetonte G&T-Varianten und zitrusintensive Cocktails.

Inhalt: 0.7 Liter (35,03 €* / 1 Liter)

24,52 €*
Michler´s Green Gin 44% 0,7L
Die Albert Michler´s Gin-Varianten gliedern sich in unterschiedlichen Farben. Dies ist genial gemacht und gedacht, da sie damit für den Fachmann gleich auf einen Blick die Kopfnoten und damit geschmackliche Richtung anzeigen. Beim Albert Michler´s Green ist die Kopfnote Cucumber, also die Gurke, die die Engländer auch gerne für ihr Sandwicht so lieb gewonnen haben. Dabei kombiniert er in einem Getränk gleich drei wichtige Gattungen der Wacholder-Destillate. Die ausgeprägte Variante des London Dry Gin mit seinem trockenen Wacholder Lastigkeit, den Distilled Gin und den ursprünglichen Genever aus den Niederlanden. Für den Green werden Gurken in einem traditionellen Verfahren in den letzten sieben Destillationsstufen mazeriert. Dieser englische Gin ist kräftig mit Noten von Gurken im Geschmack. Klar dass die subtil wirkenden Wacholdernoten eines traditinell hergestellten Gin in keinem Fall fehlen dürfen. Der Geschmack ist komplex und dennoch sehr weich am Gaumen. Auch zeigen sich tolle florale Noten, eine schöne Fruchtigkeit und würzige Aromen zur Abrundung. Absolut geeignet zum puren Genuss oder als feine Basis für einen tollen Cocktail.

Inhalt: 0.7 Liter (35,03 €* / 1 Liter)

24,52 €*
Saffron Gin 40% 0,7L
Die exquisite gelbe Färbung dieses besonderen Saffron Gins, dessen Herstellung auf einem alten Rezept aus der Kolonialzeit beruht, erfolgt durch Safranfäden. Safran ist das teuerste Gewürz der Welt und wird zum überwiegenden Teil im Orient, d.h. Irak und Iran angebaut.Um Safran ernten zu können ist mühsame Handarbeit notwendig. Dabei ist der Safran nur eines der acht Botanicalsin diesem leckeren Gin. Neben Wacholder und Safran werden auserdem Iris, Orangen- und Zitronenschale, Angelikawurzel, Koriander und Fenchel verwendet. In der Nase zeigen sich spritziger Zitrus und Wacholdernoten. Am Gaumen zeigt sich Karamell, Wacholder, Zitrus und Safran. Dieser Gin ist erfekt fur einen erstklassigen und ausdruckstarken Gin Tonic.

Inhalt: 0.7 Liter (35,03 €* / 1 Liter)

24,52 €*
%
BrewDog LoneWolf Guava & Red Banana Gin 42,6%
Guava & Red Banana Gin, was ist dass denn für eine coole Kombi! Und dann noch als Distillers Cut 2022 limitiert auf 3.600 Flaschen. Das ist der BrewDog LoneWolf Guava & Red Banana Gin mit 42,6% vol.  

Inhalt: 0.7 Liter (35,70 €* / 1 Liter)

24,99 €* 29,90 €* (16.42% gespart)
Dorfbrand Rum-Likör Licor de Ron 30% 0,7L
Schon alleine die exquisite dunkle Farbe zeigt eine ausgedehnte und lange Reifung in Eichenfässern. Sein Name, Licor de Ron, von der urschwäbischen Spirituosenmanufaktur Dorfbrand aus Owen unter Teck bei Stuttgart. Basis für diesen feinen Likör ist fassgereifter Rum aus der Dominikanischen Republik. Im nächsten Schritt wird der reinrassige Rum mit verschiedensten Kräutern und Gewürzen zum Spiced Rum weiterverarbeitet. Im letzten und finalen Punkt vor der Abfüllung auf die Flaschen wird der Alkohol deutlich auf 30% vol. reduziert unter Zugabe von Zucker. Das Resultat ist ein absolut leckerer Drink mit einem Mix aus Süße, Würze, karibischen Noten und Milde.

Inhalt: 0.7 Liter (36,49 €* / 1 Liter)

25,54 €*
Hayman´s London Dry Gin 41,2%
Der Hayman´s ist ein perfekt ausbalancierter London Dry Gin. Selbstbewusst tritt er auf mit deutlichen Wacholdernoten und spritziger Zitrone. Kein Wunder, denn die Qualität wird in der englischen Hauptstadt schon seit über 150 Jahren in liebevoller Handarbeit hergestellt. Englischer Weizen ist die Basis, gebrannt wird in traditionellen Kupferkesseln und das Bitte Schön sehr langsam. Denn nur so kann man die fein-nuancierten Aromen und Geschmacksträger sauber im Destillat herausarbeiten.

Inhalt: 0.7 Liter (36,49 €* / 1 Liter)

25,54 €*
Filliers Belgian Dry Gin 46% 0,5L
Filliers Dry Gin 28 wird in einem einzigartig Prozess hergestellt. Das traditionelle Herstellungsverfahren unterscheidet Filliers von den meisten modernen heute industriell hergestellten Gins. Man setzt beim Familienbetrieb Filliers bewusst für eine kleine Produktion und zumindest wenige Prozesse. In maßvoll dimensionierten Kupferkesseln zur Destillation werden immer chargenweise lediglich 500 bis 1000 Liter gebrannt. Dies schafft optimale Bedingungen für die Master Distiller, die gewünschte hohe Qualität und den einzigartigen Geschmack von jedem Tropfen Gin bestens überwachen und halten zu können. Dank dieses Ansatz sind die Experten in der Lage, bei völlig freier Hand mit persönlicher Leidenschaft für Exzellenz und Originalität zu geben. Der Name ist an die 28 Botanicals angelehnt, die diesem Gin seinen herausragenden Geschmack und seine Qualität geben. Koriandersamen, Angelikawurzeln, Enzianwurzeln, Ingwer, Kardamom, Lavendelblüten, Orangenblüten, Calamus, belgische Hopfenblüten und diverse Zitrusfrüchte. Ein vollmundiger und erwachser belgischer Gin mit körperreichen Zitrusnoten und floralen Aromen. Er ist hervorragend ausbalanciert. Und das schönste dabei; er wird mit kräftigen 46% Vol. in einer tollen Optik und schönen 0,5 Liter Apotheker Flasche präsentiert.

Inhalt: 0.5 Liter (51,08 €* / 1 Liter)

25,54 €*
%
Feingeisterei 5 Continents Bio Gin 47% 0,7L
Der Feingeisterei 5 Continents Bio Gin 47% 0,7L wird in der Manufaktur Gut Basthorst unweit von Hamburg destilliert. Mit 22 Botanicals aus fünf Kontinenten bezieht dieser Gin aus Deutschland seine Kraft und unvergleichlichen Aromen. Dabei sind auch alle Spirituosen wie auch der hauseigene Rum biozertifiziert. Im „Tor zur Welt“, wie Hamburg auch liebevoll ganannt wird werden die Schätze an Kräutern und Früchten in den altehrwürdigen Backsteinbauten der Speicherstadt angelandet, für diesen einzigartigen, wohlproportionierten und gleichzeitig ausdruckstarken Feingeisterei 5 Continents Bio Gin. Neben den typischen Wacholder und Ziturs Kopfnoten kommen aus der Ferne auch ungewöhnliche Aromen mit dazu. Diese sind herbe Noten aus asiatischem Ingwer sowie Kardamomsamen, scharfe Elemente aus afrikanischen Paradies­körnern, der auch fachliche gerne Guineapfeffer genannt wird. Beinhaltet sind auch Koriander, eine ätherische Frische vom australischen Eukalyptus und Weiches mit amerikanischem Mate und Kaktus. Die floralen und blumigen Bestandteile stammen aus Europa von duftenden Lavendelblüten und Schwertlilienwurzeln. Und wie schon beschrieben; die Produkte von Brenner Fabian Rohrwasser sind selbstverständlich biozertifiziert. Awards & Auszeichnungen 2016 - China Wine & Spirit Awards, CWSA best value, Hong Kong 2016: Gold 2015- San Francisco World Spirts Competition 2015: Bronze 2015 - Destillata (AT), Prämierung bester Brände 2015: Bronze 2015 - Selection ProWein 2015: Gold 2015 - International Wine and Spirits Competition IWSC, London 2015: Silber 2014 - New York International Spirits Competition 2014: „Germany: Gin of the Year“ 

Inhalt: 0.7 Liter (38,56 €* / 1 Liter)

26,99 €* 31,90 €* (15.39% gespart)
Hayman´s Royal Dock Gin 57% 0,7L
Dieser kraftvolle Royal Dock Gin von Hayman´s ist eng verbunden mit der Geschichte der britischen Marine. Seit dem Jahr 1863 lieferte die Famile Hayman den Gin zum Royal Victoria Yard am Royal Dock. Von hier aus reiste der Gin, abgefüllt mit 57% Vol. Alkohol in klassischer Navy Strength, zusammen mit der Marine um die ganze Welt.

Inhalt: 0.7 Liter (39,43 €* / 1 Liter)

27,60 €*
GLOCK SPIRITS No. 9 London Dry Gin 47% 0,5L
Das ist ein London Dry Gin wie er im Buche steht! Die Ausdruckstärke dieser traditionsreichen Gin-Variante ist seine nachhaltige Wacholdernote wunderbar verwoben mit einer zitrusartigen Spritzigkeit. Präsentiert wird dieser einmalige Trocken durch den Spirituosen-Designer und Inabhängigen Abfüller GLOCK SPIRITS. Schon alleine das grün-gelbliche Label lässt den Genießer vermuten dass es hier um eine geschmackliche Spritzigkeit geht mit einer Fülle an wunderbaren natürlichen Aromen aus einem Guss. Wie traditionsreichen Gin auch sein sollte, diese Ausführung wurde mit kräftigen 47% Vol. Alkohol abgefüllt um in einem toll gemixten Gin & Tonic die Größe der Aromenvielfalt am Gaumen erspüren zu können.

Inhalt: 0.5 Liter (55,20 €* / 1 Liter)

27,60 €*
Lantenhammer Josef 1928 Bavarian Sloe Gin Straight Flavour 25% 0,5L
Dieser Lantenhammer Wacholder Schnaps wird im englischen als Sloe Gin bezeichnet. Dies liegt an der Verwendung von fruchtigen Schlehenfrüchten und Zucker für den Likör, die diesem leckeren Bayern auch seine kräftige bordeauxrote Farbe verleihen und ein gutes Süßepotenzial verleihen. Es handelt sich um einen fruchtigen Gin-Liqueur, bei dem sich die mandeligen Noten der Schlehe mit klassischen und alpinen Botanicals wie Heublumen, Hopfen, Fenchelsamen und Zitrusschalen harmonisch verbinden. Auf gehts und probiert diesen im Sommer 2018 am Markt eingeführte Spirituose.

Inhalt: 0.5 Liter (55,38 €* / 1 Liter)

27,69 €*
BrewDog LoneWolf Original Gin 40%
Dieser Schotte ist ein waschechter Dry Gin und hört auf den Namen LoneWolf. BrewDog, ein Unternehmen nördlich von Aberdeen, stellt diesen kraftvollen einsamen Wolf her, der unter einem dunstigen Mond in den wilden Wäldern Schottlandes wandelt. Dieser „Leckerli“ setzt auf kräftigen Wacholder, der Frische von Grapefruit, Zitrone und würzigen Lavendel. Die Kiefernnadeln verleihen ihm seinen einzigartigen schottischen Charakter mit ätherischen Noten. Abgefüllt wird er schließlich mit 40% vol. Alkohol.  

Inhalt: 0.7 Liter (39,86 €* / 1 Liter)

27,90 €*
Aber Falls Welsh Gin Orange Marmelade 41,3% 0,7L
Eine geschmacklich bitter-süße Symphonie des Aber Falls Welsh Gin Orange Marmelade. Er präsentiert sich in der trendigen Flasche mit einer Farbe von blassem Orange und zeigt damit viel Aufmerksamkeit im Gegensatz zu vielen klassischen Gins.

Inhalt: 0.7 Liter (39,86 €* / 1 Liter)

27,90 €*