Kostenloser Versand ab 80 €
30 Tage Rückgaberecht
Mehr als 3.000 Produkte
Sicher Einkaufen dank SSL
Beratung: 07961 / 565257 9:00 bis 18:00 Uhr
Zur Startseite wechseln
Filter

Octomore

Bruichladdich Octomore Edition 10.1 5 Jahre Ochdamh-mòr 2013 59,8 Prozent
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 10.1 5 Jahre Ochdamh-mòr 2013 59,8% 0,7L
Gerne meint man ein Octomore ist immens wuchtig und schwer. Im Grundsatz ist das wohl auch richtig beschrieben, denn die Bruichladdich Distillery am Loch Indaal destilliert diese besondere Islay Single Malt Abfüllung immer in limitierten Chargen. Dabei sind die Schotten, diie heute zum französischen Konzern Rémy Cointreau gehören, im Standardsortiment eher für die leiseren und Unpeated Abfüllungen bekannt. Dazu kommt die Marke Port Charlotte, die gerne in Sachen Rauch und Torf mit den üblichen Verdächtigen Ardbeg, Laphroaig und Lagavulin von der Insel verglichen werden können. Noch eins oben drauf gibt es tatsächlich mit dem Octomore, dem rauchig-torfigsten schottischen Whisky überhaupgt. Dabei ist diese Variante auch gleichzeitig geschmeidig, auch kraftvoll und sehr vielschichtig am Gaumen. Das Gerstenkorn der Marke Concerto wurde gfür den 10.1 gemälzt bis 107 ppm. Eine sehr langsame Destillation erfolgte 2013 wie mit einem kleinen Rinnsaal, was auch das Markenzeichen dieses muskulösen, öligen Single Malt ist. Die Reifung des Malt erfolgte über die ganze Zeit für fünf Jahre in First-fill American Oak von unterschiedlichen Bourbon Herstellern mit Jim Beam, Heaven Hill, Jack Daniels sowie Buffalo Trace. Abgefüllt wurde in Faßstärke und naturbelassen mit coolen 59,8% vol. in die schwarzen Flaschen. Limitiert auf 42.000 Flaschen.

Inhalt: 0.7 Liter (197,00 €* / 1 Liter)

137,90 €*
Bruichladdich Octomore Edition 12.1 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 59,9%
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 12.1 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 59,9%
Es ist Herbst 2021 und die 12er Serie von Octomore ist da! Zusammengefasst im Profil hat dieser 12.1 namens Ochdamh-mòr die Basis mit 100% Concerto-Gerste, welche vom schottisches Festland stammt. Diese wurde im Jahr 2014 geerntet und das Jahr darauf auf Islay in der Bruichladdich Distillery unter Zuhilfenahme von viel heimischem Torf. Im Produkt ergibt dies final einen PPM-Level von 130,8 ppm. Wie immer verzichtet die Brennerei bei diesen Premium-Produkten auf Kältefiltration sowie der Zugabe von Farbstoffen. Die Reifung sowie die Abfüllung erfolgte auf der Insel Islay mit mächtigen 59,9%.Dabei sind in keinem der drei Vertreter der 12er- Serie die Extreme zwischen Kraft und Subtilität so groß wie beim 12.1. Wir haben dort starken Rauch, der ihn lebendig und dynamisch macht, versus delikate Frucht und subtil florale Aromen. Auch wenn Octomore an sich jenseits aller Konformität destilliert, gereift und abgefüllt wird, hält sich Head Distiller Adam Hannett auch beim 12.1 an das bewährte Muster aus 100 % Reifung in Ex-American-Whiskey-Fässern und fünf Jahren Reifung. Auch dadurch wird dieser Whisky zum Referenz-Malt der Serie. Während der 12.2 sowie 12.3 quasi Experimente im Experiment sind, zeigt der 12.1, dass man bereits einen klassischen Octomore keinesfalls unterschätzen darf.  

Inhalt: 0.7 Liter (199,86 €* / 1 Liter)

139,90 €*
Bruichladdich Octomore Edition 12.2 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 57,3%
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 12.2 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 57,3%
Es ist der Herbst 2021 und die 12er Serie von Octomore ist da! Zusammengefasst im Profil hat dieser 12.2 namens Ochdamh-mòr hat eine vollständige Reifung mit mehr als 5 Jahren auf der Insel der Herstellung, der Isle of Islay. Basis sind 100% Concerto-Gerste vom schottischen Festland, welche 2914 geerntet wurde und im Jahr darauf destilliert. Der Phenoalanteil liegt bei intensiven 129,7 PPM. Wie immer verzichtet die Destillerie auf Kältefiltration und Farbstoffe. Der Octomore 12.2 tritt in die Fußstapfen der vorherigen Sauternes-Legenden wie z. B. Octomore 4.2 (Comus), der mit seiner Kombination aus kräftigem Rauch und der Reifung in Süßweinfässern zu einem der weltweit beliebtesten Octomores aller Zeiten wurde. Die dreieinhalb Jahre Reifung in Ex-American-Whiskey-Fässern bilden die perfekte Basis aus Frucht und floralen Noten für den weiteren 18-monatigen Ausbau in edelsten Sauternes-Fässern. Dadurch kommen noch mehr Fruchtnoten dazu, die an Melone, weißen Pfirsich, Heckenkirsche und Kokosnuss erinnern und wie schon beim Octomore 4.2 zu einer himmlischen Kombination aus Rauch und Süße führen.  

Inhalt: 0.7 Liter (228,43 €* / 1 Liter)

159,90 €*
Bruichladdich Octomore Edition 06.1 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 57%
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 06.1 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 57%
Der Octomore 06.1 wurde destilliert aus Scottish Barley. Wie alle seine Vorgänger wurde er jung, mit 5 Jahren Reifung, in hoher Alkoholstärke mit 57% abgefüllt. Der Ochdamh-mòr stammt aus der Bruichladdich Distillery, das verarbeitete Gerstenmalz wurde mit 167 ppm an rauchigem Torf verarbeitet. Also nichts für schwache Nerven mit geschmacklichen Noten von Gischt des Meeres, Seegras und einem Hauch von öligem Jod. Dann kommen rauchige Noten von Torf, Heidekraut und schwarzem Pfeffer. Aber auch süße Noten von frischen Limetten, reifen Birnen und Äpfeln hat dieser Ileach zu bieten.      

Inhalt: 0.7 Liter (242,71 €* / 1 Liter)

169,90 €*
Bruichladdich Octomore Edition 10.3 6 Jahre Ochdamh-mòr 2013 61,3 Prozent
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 10.3 6 Jahre Ochdamh-mòr 2013 61,3% 0,7L
Die Bruichladdich Distillery, eigentlich Hersteller von Unpeated Single Malt Scotch Whisky sowie des The Botanist Gin, hat mit der Einführung der Marke Octomore Zeichen gesetzt. Hier präsentierten wir den 10.3, welcher zu 100% aus Islay Gerste destilliert wurde. Die verwandte Sorte Concerto Barley stammt sogar nur von einem einzigen Feld, der Octomore Farm. Nach der sehr langsamen Destillation für die Bindung von vielfältigen Aromen reifte der 10.3 über mindestens 6 Jahre in Amerikanischer Eiche von vier unterschiedlichen und weltweit bekannten Bourbon-Herstellern. Diese sind Jim Beam, Heaven Hill, Buffalo Trace und Jack Daniels, die ihre Fässern jeweils nur einmal nutzen dürfen für ihren Amerikanischen Whiskey. Abgefüllt wird Unfiltriert und farblich naturbelassen in Faßstärke mit stolzen 61,3 vol. in die besonderes auffallenden Flaschen. Limitiert auf 24.000 Flaschen.

Inhalt: 0.7 Liter (248,99 €* / 1 Liter)

174,29 €*
Bruichladdich Octomore Edition 10.4 3 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 63,5%
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 10.4 3 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 63,5%
Bruichladdich ist immer für eine tolle Überraschung gut. Hier der jüngste jemals vorgestellte Octomore. Entstanden ist diese Rauch-Torf-Bombe aus schottischer Gerste im Jahre 2016. Der 10.4 Ochdamh-mòr wurde sage und schreibe schon mit dem Mindestreifung von 3 Jahre in die Flaschen abgefüllt. Dabei ist er sicherlich auch einer der ausdruckstärksten in der langen Serie der Torfmonster. Die geschmackliche Tiefe, Balance und Contenance, gereift in Virgin Oak (Neuer Eiche) aus stark ausgebrannter französischer Limousin-Eiche reifte im Warehouse Nr. 12. Dieser Single Malt Scotch Whisky hat einen hohen Tanningehalt bei gleichzeitig trockener Fruchtigkeit und runden Gesamtnoten.

Inhalt: 0.7 Liter (249,86 €* / 1 Liter)

174,90 €*
Bruichladdich Octomore Edition 09.3 5 Jahre Islay Barley 2012 62,9% 0,7L
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 09.3 5 Jahre Islay Barley 2012 62,9% 0,7L
Mitte Oktober 2018  erschien der Octomore Edition 9,3 am deutschen Martk, der zu 100 % aus Islay Barley hergesetllt wurde - 100 % Islay-Gerste der Octomore Farm, Typ Concerto. Gebrannt wird die torf-rauchstige Whiskyserie der Welt in der rennomieren Bruichladdich Distillery. Für mindestens 5 Jahre reifte er in einer Vielzahl an unterschiedlichen Fässern und wurde 2018 zu einem Ganzen. Für alle Torf-Nerts: Diese Torfbombe hat gemessen 133 ppm im fasßstarken Scotch Whiksy. Limitiert auf 18.000 Flaschen!

Inhalt: 0.7 Liter (264,14 €* / 1 Liter)

184,90 €*
Bruichladdich Octomore Edition 08.1 8 Jahre Scottish Barley 2008 59,3% 0,7L
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 08.1 8 Jahre Scottish Barley 2008 59,3% 0,7L
Diese Octomore Edition stammt aus der weltweit bekannten und beliebten Bruichladdich Distillery. Diese stellt sowohl nicht torfige wie auch Extremvarianten der rauchig-torfigen Single Malt Scotch Whisky Fraktion her. Und genau dieser Octomore Scottish Barley ist solch ein Vertreter mit einer Reifezeit von 8 Jahren und herausragenden 167 ppm an Phenolgehalt im Single Malt Whisky. Dies ist der erste Vertreter aus der 8. Edition dessen Reifung in amerikanischen Eichenfässern erfolgte. Darunter sind auch Eichenvarianten in denen unter anderem Buffalo Trace, Heaven Hill und Jack Daniels American Whisky reifte. Limitiert auf 42.000 Flaschen!

Inhalt: 0.7 Liter (271,29 €* / 1 Liter)

189,90 €*
Bruichladdich Octomore Edition 12.3 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 62,1%
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 12.3 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 62,1%
Es ist der Herbst 2021 und der 12.3 aus der ikonischen Octomore Serie ist da! Das ist geballte Islay-Power mit Faßstärke eingepackt in einem mächtigen Rauch-Torf-Aromenmantel. Zusammengefasst im Profil hat dieser 12er namens Ochdamh-mòr hat eine vollständige Reifung mit mehr als 5 Jahren und basierend zu 100 % auf Concerto-Gerste von der nahe gelegenen Octomore Farm. Die Ernte erfolgte 2014 und destilliert ein Jahr später 2015. Der Anteil der Phenol liegt bei beachtlichen 118,1 PPM bei Verzicht auf Kältefiltration und Farbstoffe sowie gereift und abgefüllt auf der Insel Islay. Octomore 12.3 – Single Vintage, Single Field, Single Malt. Die Islay-Gerste wächst in Church Field auf dem Feld der berühmten Octomore Farm. Unser Freund, Farmer James Brown, liefert uns exklusiv seine beste Gerste, die wir anschließend per „trickle distillation“ langsam zu einem großartigen New Make brennen, der sich zuerst seinen Weg durch unsere hohen und schmalen Brennblasen bahnen muss, bevor er in Fässer abgefüllt werden kann – nur zwei Meilen entfernt von dem Ort, an dem die Gerste angebaut wurde. Das vom Islay-Terroir durchtränkte Destillat sollte zweierlei Wege beschreiten, bevor es zu einem Gesamtkunstwerk vermählt werden konnte: 75 % reiften über die gesamte Dauer in Ex-American-Whiskey- Fässern, die restlichen 25 % durften sich für fünf Jahre in handverlesenen Pedro-Ximenez-Solera-Fässern aus der Bodega Fernando de Castilla (Jerez, Spanien) entwickeln. Dieser Octomore beweist aufs Neue, dass fünf Jahre ausreichen, um eine enorme Vielschichtigkeit und intensive Tiefe zu entwickeln. Hier treffen maritime, salzige Zitrusnoten, die vom Anbau und von der Verarbeitung in unmittel- barer Küstennähe herrühren, auf die kraftvolle, an Trockenobst erinnernde Süße des Pedro Ximenez. Abgerundet wird das Spektakel durch einen trockenen und überaus eleganten Torfrauch. ”Die DNA, die Geschichte und auch die einzigartige Herkunft von Octomore zeigen sich in jedem einzelnen Tropfen. Man spürt und schmeckt die Kombi- nation aus Single Vintage, Single Field und Single Malt – und auch warum nicht die Anzahl an Jahren, sondern der Höhepunkt aller Aromen für den perfekten Moment der Abfüllung entscheidend ist.“ – Adam Hannet  

Inhalt: 0.7 Liter (271,29 €* / 1 Liter)

189,90 €*
Bruichladdich Octomore Edition 08.3 5 Jahre Islay Barley 2011 61,2%
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 08.3 5 Jahre Islay Barley 2011 61,2% 0,7L
Diese Octomore Edition stammt aus der weltweit bekannten und beliebten Bruichladdich Distillery. Diese Variante ist die wahrliche Königsklasse der rauchigsten Whiskys dieser Welt. Unglaubliche 309 ppm bringt dieser Islay Whisky mit an Phenolgehalt in das Whisky Glas. Dieser Octomore hat eine Reifezeit von 5 Jahren in unterschiedlichsten Fässern hinter sich. Dies ist der dritte Vertreter aus der 8. Edition dessen Reifung in amerikanischen Eichenfässern und Europäischer Eiche erfolgte.  Limitiert auf 18.000 Flaschen!

Inhalt: 0.7 Liter (284,29 €* / 1 Liter)

199,00 €*
bruichladdich-octomore-edition-07.2-5-jahre-585-prozent
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 07.2 5 Jahre 58,5% 0,7L
Mit einem Phenolgehalt von 208 ppm ist der Bruichladdich Octomore Edition 07.2 5 Jahre 58,5% 0,7L wie sein nächtjüngerer Bruder 7.1 absoluter Weltmeister für einen rauchig-torfigen Whisky. Bei jeder dieser stark limitierten Generation freut sich die weltweite Gemeinde der „Biester“ über einen exzellenten Genuss. Ein Anteil dieses 7.2 reifte vor seiner Abfüllung in Amerikanischer Weißweiche und der andere Teil Europäischer Eiche in denen vormals Syrah-Rotwein Aromen im nördlichen Rhonedelta sammelte. Die Octomore Serie wird in der Bruichladdich Brennerei auf der Isle of Islay gebrannt und danach auf der Insle selbst gereift. Der Hersteller selbst beschreibt diese Produktreihe als „The world´s most heavily peated whisky series“. Nirgendwo auf der Welt haben es die Whisky Spezialisten gewagt diese Power an „Parts per million“, kurz ppm, in ihre Produkte zu bringen. Die Historie des Octomore lag tatsächlich in einer Brennerei die etwas südlicher von Bruichladdich im Hafenort Port Charlotte am Loch Indaal begann. George Montgomery gründete Octomore im Jahr 1816 und veräußerte diese an Thomas Pattison der sie just im selben Jahr für immer schloss. Es ist wenig überliefert über diese Brennerei, ausser das sie einzigartig ist und in den Erzeugnissen von Bruichladdich weiter lebt.

Inhalt: 0.7 Liter (299,86 €* / 1 Liter)

209,90 €*
bruichladdich-octomore-edition-07.3-5-jahre-63-prozent
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 07.3 5 Jahre 63% 0,7L
Im Bruichladdich Octomore Edition 07.3 5 Jahre 63% 0,7L steckt zu 100% Islay, angefangen von der Gerste über die Produktion bis zur Reifung. Die Edition 07.3 ist die zweite Abfüllung die aus Korn gebrannt wurde, das ausschließlich von der etwas zwei Meilen entfernten Octomore Farm stammt. Der befreundete Farmer James Brown betreibt das Landgut. Im Jahr 2010 wurde die Gerste vom Lorgba Feld geerntet und danach im selben Sommer mit einem Rauch- und Torflevel von 169 ppm gemälzt. In der nahe gelegenen Bruichladdich Brennerei am Loch Indaal erfolgte die Destillation. Eingelagert wurde die hochprozentige und klare Spirituose in amerikanische Ex-Bourbon-Barrels und spanischen Weinfässern von Ribera del Duero. Die Herkunft, das Handwerkt und Islay spiegelt sich wieder in der Philosophie dieser stark limitierten Abfüllung. Im Charakter erhält der Interessierte und Geniesser gleichzeitig einen eleganten und sehr kräftigen Single Malt Whisky Vertreter präsentiert, der die volle DNA der westlichen Hebrideninsel in sich trägt.

Inhalt: 0.7 Liter (414,14 €* / 1 Liter)

289,90 €*
Bruichladdich Octomore Edition 06.2 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 58,2%
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 06.2 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 58,2%
Octomore ist die weltweit am kräftigsten getorfte Whisky-Variante aus der Bruichladdich Distillery auf Islay. Es handelt sich schon um eine kaum mehr verfügbare Rarität aus der Serie 06.2, damals verkauft aus Travel Retail Release, und offiziell über den Deutschen Markt nur schwer erhältlich. Und was passiert denn, wenn der Islay-Spirit was später Octomore wird, der am stärksten getorften Whisky der Welt, in französischer Limousin-Eiche aus Acquitaine reift? Diese Abfüllung aus der Alchemie-Werkstatt vom damaligen Großmeister und Master Distiller Jim McEwan vereint Anmut, Eleganz und Komplexität in dieser Flasche. Heute schon schon eine gesuchte Spezialität, schon alleine durch die exklusve Reifung in den feinsten Eichen der Welt. Zur Beachtung vor dem Kauf: Die metallischen Tuben/Dosen von Bruichladdich, Port Charlotte oder Octomore können auch bei größter Vorsicht teils kleine Beulen und Kratzer aufweisen. Wir bitte daher von einer Beanstandung abzusehen.  

Inhalt: 0.7 Liter (542,71 €* / 1 Liter)

379,90 €*
Bruichladdich Octomore Edition 05.1 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 59,5%
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 05.1 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 59,5%
Auch der Octomore 05.1 ist bereits eine Islay-Rarität geworden. Mit wuchtgen 59,5% ist er extrem brutal und fast wie ein Bulldozer am Gaumen. Ein wirklicher Aschenbecher mit Räucherstäbchen für Single Malt Nerds. 5 Jahre Reifung geben dem 2012 abgefüllten Ochdamh-mòr schöne Reife. Absolut geeignet zum Sammeln, als Wertanlage oder auch zum selbst genießen! Entscheiden sie selbst welchen Weg sie mit dieser Spezialität gehen wollen.  

Inhalt: 0.7 Liter (542,71 €* / 1 Liter)

379,90 €*
Bruichladdich Octomore Meleager 46%
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Meleager 46% 0,7L
Der Octomore Meleager ist ein junger, sechs Jahre alter Malt Whisky. Produziert wurde er in der Bruichladdich Brennerei auf Islay. Die Menge ist auf 960 Flaschen weltweit begrenzt. Ausschließlich fünf Länder werden mit diesem aussergewöhnlichen Produkt beliefert. Marc Reynier, der ehemalige Miteigentümer der Bruichladdich Destillerie, gab persönlich diese Direktorenfässer zur Abfüllung für den Markt frei. Octomore ist ein Super Heavily Peated Malt Whisky. Ausgebaut wurde der Meleager zuerst in amerikanischer und dann in europäischer Eiche, die den legendären Geist von Yquem weiterleben lassen. Das französische Chateau Yquem zählt zu den exklusivsten Weingütern der Welt, in dem ausschließlich teuerste und exklusivste Weissweine produziert werden. Dieser Octomore ist mit 46% auf die Flasche abgefüllt. Eine absolute Rarität. Fasstyp: Amerikanische und europäische Eiche. Yquem-Weiswein-Fässer.

Inhalt: 0.7 Liter (569,86 €* / 1 Liter)

398,90 €*
Bruichladdich Octomore Edition 03.1 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 59%
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 03.1 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 59%
Es ist die Frische und das Heidekraut mit einer Spur Bitterschokolade am Gaumen. Dazu gibt es diese fantastische Torfrauchigkeit die mit 151 ppm beindruckt. Mit absoluter Faßstärke von 59% abgefüllt ist dieser 5-jährige 03.1 Ochdamh-mòr heute schon eine Rarität. Eine geschmacklich atemberaubende Kombination aus Aromen und Geschmacksrichtungen. Die Sinne nehmen die sanfte Eiche aus den süßen Bourbonfässern auf, die wie Chicorée und Bitterschokolade durchkommt, was Balance und subtile Geschmeidigkeit bringt. Auch tief im Inneren der Bruichladdich-DNA von weichen grünen Früchten.      

Inhalt: 0.7 Liter (712,86 €* / 1 Liter)

499,00 €*
Bruichladdich Octomore Edition 01.1 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 63,5%
Bruichladdich
Bruichladdich Octomore Edition 01.1 5 Jahre Ochdamh-mòr Whisky 63,5%
Wie alles began mit der ikonischen Octomore Islay Whisky Serie und dem ersten Ochdamh-mor mit 131 ppm. Es begann wie immer spät abends mit der Idee "Was wäre wenn wir …?". Es waren ein paar gute Bruichladdich Drams und das Thema war geboren. Denn es gab tatsächlich früher am Loch Indaal zwischen der heutigen Bruichladdich Distillery und der Ortschaft Port Charlotte eine echte Octomore Distillery. Es handelte sich um eine Farm auf einem Hügel oberhalb des Dorfes Port Charlotte in den Rhinns of Islay. Während Bruichladdich eine Schöpfung der viktorianischen Ära war und 1881 gegründet wurde, wurde die Octomore zwischen 1816 und 1852 betrieben. Diese heutige schwarze Variante wurde in den hohen, enghalsigen Bruichladdich-Brennblasen, die 1881 von den Harvey-Brüdern entworfen wurden, destilliert. Wahrscheinlich viel reiner und besser als aus der historischen Destille. Destilliert wurde im Jahr 2002 und schließlich kurz vor Weihnachten 2008 mit einem Alter von 5 Jahren abgefüllt. Die Reifung erfolgte in Bourbon-Buffalo Trace Ex-Bourbon Barrels. Heute schon eine echte Rarität. Flaschenanzahl weltweit: 6000.  

Inhalt: 0.7 Liter (1.357,00 €* / 1 Liter)

949,90 €*