Kostenloser Versand ab 80 €
30 Tage Rückgaberecht
Mehr als 3.000 Produkte
Sicher Einkaufen dank SSL

Ledaig Whisky Datenbank

Die Tobermory Distillery steht Pate für die rauchig-torfige Malt Whisky Variante Ledaig. Dabei geht der Name bis in das Jahr 1798 zurück, da John Sinclair ursprünglich die Ledaig Distillery auf der Isle of Mull gründete.

Filter

St. Kilian Whisky Datenbank

St. Kilian
St. Kilian Honey Dog Likör 35% 0,2L
Den Namen erhält der St. Kilian Honey Dog Likör hauptsächlich durch den verwendeten Bienenhönig in der Spirituose. Die Basis ist der White Dog, einer klaren, fruchtigen und milden Spirituose von St. Kilians aus Rüdenau. Dabei hat der White Dog mit der berüchtigten Tradition der amerikanischen Schwarzbrenner in den „Roaring Twenties“ nur noch eins gemeinsam: Er schmeckt nach Ansicht des Hestellers „Verboten gut!“. Herausgekommen ist ein leckerer Likör mit 35% vol. Alkohol.

Inhalt: 0.2 Liter (50,80 €* / 1 Liter)

10,16 €*
St. Kilian
St. Kilian Lime Dog Likör 20% 0,5L
Die noch junge St. Kilian Brennerei aus Rüdenau zieht schon mächtig an mit ihrer ständig wachsenden Palette an Produkten. Seit dem Frühjahr 2018 gibt es neu den St. Kilian Lime Dog zu kaufen, der sich auf Basis eines gereiften Getreidedestillat names White Dog besteht. Durch die zusätzliche Verwendung von frischen Zitrusfrüchten mit Zitronen und Limetten ist er der ideal alkoholische Drink für schöne und laue Sommertage. In Summe ist es ein Likör dem zusätzlich noch etwas Sahne mit beigegeben wird, was in zu einem wahren Cream-Meister macht. Die Farbe ist absolut ausdruckstark und zieht sofort die Blicke auf das befüllte Glas. Es ist der spritzigste der unterschiedlichen St. Kilian Liköre und schmeckt nicht nur pur oder „On the rocks“ wunderbar. Er ist ein ideales Digestif und eignet sich auch gut zum Eis-Dessert, gemeinsam mit Sommerfrüchten oder in einem Cocktail und Longdrink.

Inhalt: 0.5 Liter (35,80 €* / 1 Liter)

17,90 €*
%
St. Kilian
Spirit of St. Kilian Batch 6 44,9% 0,35L
Im Sommer war es noch der Batch 5 mit geschmacklichen Noten von fruchtige Pflaumen und frische Landäpfel sowie einem Hauch von Marzipan und würzigen Holznoten. Ein Malzbrand der in edlen italienischen Amarone-Fässern reifte. Der Batch 6 nun hier abgebildet wartet mit 21 Monaten Reifezeit auf in Bourbon und Sauternes Süßweinfässern. Das Motto „Bourbon meets Sauternes“ – Batch 6 des „Spirit of St. Kilian“ kombiniert prägnante Torfnoten mit einer verlockenden Süße von Vanille und würzigen Aromen gerösteter Nüsse. Speziell für dieses Batch hat der St. Kilian Master Distiller Mario Rudolf nicht nur drei verschiedene Fasstypen, sondern auch drei unterschiedliche New Makes ausgewählt. Darunter sind die bisher am rauchigsten Malzbrände Die Basis dieses fassgelagerten Malzbrands ist der preisgekrönter St. Kilian Turf Dog, ein rauchiger New Make mit fruchtig-frischem Profil in der Spirituose. Und genau dieser getorfte Spirit reifte in drei klassischen Bourbon Barrels aus Kentucky mit 195 Litern Fassungsvermögen und in einem besonders kleinen 55-Liter Quarter Cask der texanischen Craft-Destillerie Garrison Brothers, was dem Spirit noch stärkere Vanille- und Honignoten mit auf den geschmacklichen Weg gibt. Bei Batch 6 besteht aber auch noch aus dem Turf Beast, ein Malzbrand der aus stark getorftem Highland-Malt mit einem Rauchanteil von 92 ppm besteht. Dieser reifte ebenfalls in ehemaligen Bourbon-Fässern und bringt ein warmes Lagerfeueraroma mit. Für eine harmonische Einbindung der torfigen Noten und einen fruchtigen Kontrapunkt sorgt ungetorfter Spirit, gereift in drei französischen 225-Liter-Sauternes-Weißwein-Fässern. Er ergänzt den Rauchcharakter durch eine delikate Fruchtigkeit und würzig-nussige Akzente der europäischen Eiche. Refen durften sie in Ex-Bourbon Barrels, Ex-Bourbon Quarter Casks & französischen Sauternes-Weißweinfässe. Diese Ausführung ist limitiert auf 5.200 Flaschen.

Inhalt: 0.35 Liter (61,51 €* / 1 Liter)

21,53 €* 24,90 €* (13.53% gespart)
%
St. Kilian
St. Kilian White Dog 43% 0,7L
Diese deutsche Spirituose ist eine der ersten Abfüllungen der jungen und seit 2015 operierenden St. Kilian Whisky Brennerei. Der St. Kilian White Dog ist klar in der Erscheinung und mit kräftigen 43% vol. Alkohol abgefüllt worden. Diese Spezialität entsteht aus deutschem Gerstenmalz, auch gerne Braumalz genannt. Dafür wird die Gerste nach der Keimung in die gewünschten Bestandteile zermahlen und nach dem Maischen sorgsam mit der Hefe vergoren. Ein ganz traditioneller Prozess, auch nach schottischem Vorbild, das St. Kilian gerne mit in den Mittelpunkt stellt. Nach der schonenden Destillation in kupfernen Pot Stills erhält dieser White Dog ausser der Anpassung auf seine Trinkstärke mit Wasser keine weitere Reifung. Man könnte ihn schon Single Malt nennen, jedoch darf er erst mal noch nicht als Whisky bezeichnet werden, da ihm die dafür obligatorische Reifung von 3 Jahren fehlt. Ohne diesen Einfluss der Eiche erhält der Konsument die reinste Form eines Destillat von St. Kilian. Dieser White Dog ist geschmacklich sehr charakterstark mit deutlich lebendigen Noten und fruchtigen Geschmackselementen. Ein wunderbarer Drink als Basis für hochwertige Cocktails für den Frühling oder eine laue Sommernacht.

Inhalt: 0.7 Liter (32,23 €* / 1 Liter)

22,56 €* 24,90 €* (9.4% gespart)
St. Kilian
Spirit of St. Kilian Batch 2 46% 0,35L
Dies ist der zweite fassgelagerter Malzbrand von St. Kilians unter dem Namen The Spirits of St. Kilian Batch 2. Schon die Erstabfüllung war bereits nach kürzester Zeit ausverkauft. Der Batch 2 ist 15 Monate lang in neuen, unbelegten 190-Liter-Fässern aus amerikanischer Weißeiche und europäischer Eiche gereift. Dafür wurden 2016 drei Fässer für den Spirit of St. Kilian abgefüllt. Da brennt St. Kilians in Rüdenau mit schottischem Equipment des Pot Still Experten Forsyths. Dies ist ombiniert mit modernster Technologie. Seltenheitswert hat der eingebaute Reflux-Condenser, mit dem der Master Distiller Mario Rudolf den Rückfluss aus dem Lyne Arm in die Brennblase regulieren kann. Sonit gibt es noch mehr Einfluss auf den Geschmack der Spirite. Dabei ergibt weniger Reflux für einen besonders kräftigen Charakter und ein starker Rückfluss für einen besonders weichen New Make – wie im Fall unseres Spirit of St. Kilian.Und dies ist die zweite Abfüllung des Malzbrands. Er ist weich, mild und süß mit einem Geschmack von Honig, Kräutern und Früchten.

Inhalt: 0.35 Liter (70,06 €* / 1 Liter)

24,52 €*
St. Kilian
Spirit of St. Kilian Batch 4 45% 0,35L
Mir dem Batch 4 kommt im Sommer 2018 die vierte fassgelagerte Malzbrand-Abfüllung in limitierter Variante an den Markt. Der Name The Spirits of St. Kilian nähert sich damit auch langsam aber sicher den 3 Jahren Lagerung in Fässern, die für die Namensgebung Whisky erforderlich ist. Denn die St. Kilian Distillers GmbH aus Rüdenau ist auf dem besten Weg eine der ganz Großen im deutschen Whisky-Business zu werden. Alles nach Irisch-Schottischem Vorbild mit Wissen aus Irland und Equipment aus Schottland wie z.B. die Pot Still der Experten von Forsyths aus Rothes. Seltenheitswert hat der eingebaute Reflux-Condenser, mit dem der Master Distiller Mario Rudolf den Rückfluss aus dem Lyne Arm in die Brennblase regulieren kann. Sonit gibt es noch mehr Einfluss auf den Geschmack der Spirite. Dabei ergibt weniger Reflux für einen besonders kräftigen Charakter und ein starker Rückfluss für einen besonders weichen New Make – wie im Fall unseres Spirit of St. Kilian.

Inhalt: 0.35 Liter (70,06 €* / 1 Liter)

24,52 €*
%
St. Kilian
St. Kilian White Dog Cask Strength 63,5% 0,7L
Der St. Kilian White Dog als reine Cask Strength Abfüllung ist unverändert und rein aus den kupfernen Brennblasen geflossen. Und genauso unverändert wird er anschließend mit 63,5% vol. Alkohol in die formschönen Flaschen abgefüllt. Dieser deutsche Kornschnaps entsteht aus Gerstenmalz, das genau wie beim hochwertigen Bierbraunen vor der Destillation verarbeitet werden muss. Durch das Mahlen der gekeimten Körner erhält die Destillerie im Prozess ein Trockengut das mit heißem Wasser mehrfach aufgegossen wird und damit den für die Alkoholgewinnung notwendigen Zucker ausschwemmt. Diese Zuckerlösung wird anschließend mit Hefe vergoren und bringt nun den ersten leichten Alkohol hervor. Mit der schonenden Destillation in den kupfernen Pot Stills entsteht genau dieser hochwertige White Dog. Er ist geschmacklich sehr charakterstark mit deutlich lebendigen Noten und fruchtigen Geschmackselementen. Ein wunderbarer Drink als Basis für hochwertige Cocktails für den Frühling oder eine laue Sommernacht.

Inhalt: 0.7 Liter (46,89 €* / 1 Liter)

32,82 €* 36,90 €* (11.06% gespart)
St. Kilian
St. Kilian Single Malt Whisky 45% 0,5L (First Edition)
Auf den ersten wirklichen St. Kilian Single Malt Whisky mussten wir 3 Jahre lang und 1 ganzen Tag warten. Es handelt sich um eine limitierte Batch-Abfüllung mit 20.000 Flaschen. Diese Varianten wurde aus 100% Gerstenmalz destilliert, was am Standort in Rüdenau in dem großen Paar schottischer Pot Stills gewerkstelligt wurde. Knapp über 3 Jahre reifte der Brand in einer aufregenden Kombination von exzellenten Fässern. Vor der Abfüllung wurde er auf eine perfekte Trinkstärke von 45 % vol. Alkohol eingestellt. Diese Variante präsentiert sich in einer neuen und gleichzeitig einzigartigen 0,5 Liter-Flasche. Zusätzlich erfolgt die Lieferung im dekorativen Geschenkkarton.

Inhalt: 0.5 Liter (77,76 €* / 1 Liter)

38,88 €*
St. Kilian
St. Kilian Turf Dog 49,9% 0,7L
Die St. Kilian Whisky Destillerie hat mit dem St. Kilian Turf Dog schon nach annähernd zwei Jahren Betriebszeit eine Sonderedition als besonderer New Make Spirit am Markt. Die Brennerei hat in der Zukunft auch viel vor und dies spürt man schon alleine an den jetzt 2017 erhältlichen und innovativen Abfüllungen. Beim Turf Dog handelt es sich um ein reines und frisches Destillat das interessanterweise eine deutliche Rauchnote bei gleichzeitig lebendigen und charakterstarken geschmacklichen Noten aufzeigt. Dies ist auch nicht verwunderlich mit der abgefüllten Trinkstärke liegt der torfige Kumpel auch bei kräftigen 49,9% vol. Alkohol. Die Verbindung und Tradition zum Whisky-Mutterländer Schottland prägen auch diesen deutschen Single Malt sehr kräftig. Das dafür verwendete Gerstenmalz stammt doch tatsächlich aus der schottischen Highlandregion und wird auf der britischen Insel mit dem rauchig-torfigen Aroma beim Mälzen und anschließenden Trocknen versetzt. Dieser Kornbrand darf sich dennoch (noch) nicht Whisky nennen, da er die dafür vorgeschriebenen Mindestreifung von 3 Jahren in Eichenfässern nicht genossen hat. Deshalb ist er auch klar und rein und zeigt dennoch schon seinen geschmacklichen Charakter, den seine späteren gereiften Brüder im Glas auch zeigen werden.

Inhalt: 0.7 Liter (57,00 €* / 1 Liter)

39,90 €*