Produkte von Knockando

Knockando
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Knockando 12 Jahre Whisky 43%
Knockando 12 Jahre Whisky 43% 0,7L
Der Knockando 12 Jahre aus der schottischen Speyside gilt als Kennern als leicht und delikat. Dieser Single Malt Scotch Whisky zeigt sich gerne am Gaumen von seiner weichen und fruchtigen Seite. Bei allen gezeigten Noten gilt er dennoch...
Inhalt 0.7 Liter (42,84 € * / 1 Liter)
29,99 € *
Details Knockando 12...

Über die Marke Knockando

Knockando ist eine schottische Whiskydestillerie, die etwas versteckt im Tal des River Spey unweit der deutlich größeren Tamdhu Brennerei liegt. Gründungsvater war Ian Thomson im Jahre 1898, der mit der Knockando-Glenlivet Distillery Company den Grundstein für dein heutigen Erfolg legte. Der Name nockándu ist nicht eindeutig herleitbar, meist als kleiner schwarzer Hügel bezeichnet. Das Wasser wird nach wie vor der nahe gelegenen Cardnach Spring Quelle entnommen. Im Jahre 1904 übernahm Gilbery, englischer Weinhändler und Produzent des gleichnamigen Gin, die Brennerei für 3500 englische Pfund und führte sie viele Jahrzehnte unter wachsamem Auge bis in das Jahr 1962, als schließlich Gilbery mit Justerini & Brooks zusammenging. In der Folge führte diese neu gegründete J&B unter ihrem Mutterkonzern IDV (International Distillers & Vintners) die vier Brennereien Auchentoshan, Glen Spey, Knockandu und Strathmill. Im Jahre 1969 stand eine Renovierung mit gleichzeitiger Erweiterung der Kapazitäten mit jetzt vier Pot-Stills an. Bis in das Jahr 1997 agierte Justerini & Brooks, dessen Wurzeln durch Justerini aus Italien stammen, als Lizenznehmer für Knockando. Der erzeugte Malt-Whisky ist nach wie vor ein wichtiger Bestandteil des J&B Blended Whisky, der aus dem heutigen Diageo Konzern stammt. Somit gelangt immer nur ein geringer Anteil von geschätzten 8% direkt als Eigentümer Malt Whisky Abfüllung auf den Markt.

Zuletzt angesehene Produkte