Kostenloser Versand ab 80 €
30 Tage Rückgaberecht
Mehr als 3.000 Produkte
Sicher Einkaufen dank SSL
Beratung: 07961 / 565257 9:00 bis 18:00 Uhr
Zur Startseite wechseln

Waterford Brand Irish Barley Whiskey

Filter

Waterford

%
Waterford Single Farm Origin Tinnashrule Whiskey Ed. 1.1 50%
Waterford
Waterford Single Farm Origin Tinnashrule Whiskey Ed. 1.1 50%
Der CEO der Brennerei Waterford, Mr. Mark Reynier, teilte im Frühjahr 2021 seiner inzwischen übergroßen Fangemeinde mit: Wir sind sehr stolz darauf, nach nur 7 Monaten unserer ersten Abfüllung die beiden begehrtesten Titel als Distiller und Markeninnovator des Jahres bei den Icons of Whisky gewonnen zu haben. Obwohl unser einzigartiger Terroir-Ansatz sehr gut aufgenommen wurde, war es ziemlich hektisch, dem schnellen Wachstum zu begegnen - ein gutes Problem in diesen schwierigen Zeiten. Diese Neuerscheinungen ermöglichen es dem anspruchsvollen Genießer, irische Gerste Farm für Farm weiter zu vergleichen, zu kontrastieren und zu genießen. “ Dies inkludiert selbstredend auch die im April 2021 an den Start gehende Waterford Single Farm Origin Tinnashrule Whiskey Ed. 1.1 50% Abfüllung. Und das coolste daran: Es handelt sich bei diesem Bottling um ein Germany Exclusive. Seinen Ursprung nimmt der Terroir-Whisky im Regenschatten der Blackstairs Mountains, nördlich von Enniscorthy. Hier liegen die hügeligen Tiefland-Gerstenfelder von John Crowley Farms im Windschatten von Eschen- und Lärchenwäldern und profitieren von dem gut durchlässigen und tonhaltigen Lehm der sehr ertragreichen Clonroche-Serie.  

Inhalt: 0.7 Liter (89,20 €* / 1 Liter)

62,44 €* 69,90 €* (10.67% gespart)
%
Waterford The Cuvée Single Malt Whiskey 50%
Waterford
Waterford The Cuvée Single Malt Whiskey 50%
Es ist das höchste Ziel von Whisky-Visionär Mark Reynier, welches seiner Ansicht nach nun erreicht ist. Der Name dieser besonderen und limitierten Spezialität ist The Cuvée. Hierfür gab es, dem Namen entsprechend, eine Vermählung von 25 einzigartigen Single Farm Origin Whiskys aus verschiedenen Terroirs in Südirland. Das Ziel war klar: es sollte ein vielschichtiges, vertieften Geschmackserlebnis geben, dem aus Sicht von Waterford ultimativen Single Malt Whisky.  Zur Feier ihres „lodestar“ (dt. Leitstern) genannten Cuvées hat Waterford die Künstlerin Leah Hewson für die Gestaltung des Etiketts herangezogen. Wieso? Mark Reynier erklärt: „Da ich aus der Weinbranche komme, hat mich schon immer fasziniert, wie die besten Bordeaux-Weine entstehen. Anstatt ihre Trauben zu einem einzigen Wein zu bündeln, machen sich Winzer die Mühe, mehrere Einzelweine zu erzeugen, von denen jeder seinen eigenen, vom Terroir bestimmten Charakter zum Ausdruck bringt. Erst nach monatelanger Reifung werden diese Einzelweine – jeder mit seinem individuellen Profil – zu einem einzigen, tiefgründigen und komplexen Wein, dem Grand Vin, vereint. Warum so nicht auch mit Whisky verfahren? Dies ist die Vision, an der wir sieben Jahre lang gearbeitet haben. Die Essenz des Waterford-Projekts.“  

Inhalt: 0.7 Liter (89,20 €* / 1 Liter)

62,44 €* 69,90 €* (10.67% gespart)
%
Waterford The Arcadian Organic Gaia Whiskey Ed. 2.1 50%
Waterford
Waterford The Arcadian Organic Gaia Whiskey Ed. 2.1 50%
Nach 1 kommt in der Regel 2, hier genauer gesagt 2.1 von der irischen Waterford Abfüllung Gaia. Es handelt sich somit um die 2. Edition. Die verwandte Gerste stammt von einem bestimmten irischen Bauernhof und wird über den ganzen Prozess bis zum fertigen Irish Whiskey individuell behandelt und dokumentiert. Benannt wurde dieser Whiskey, Gaia, nach dergriechischen Mythologie die Personifikation der Erde. Insgesamt stehen weltweit 30.000 Flaschen zur Verfügung.

Inhalt: 0.7 Liter (89,20 €* / 1 Liter)

62,44 €* 69,99 €* (10.79% gespart)
Waterford Single Farm Origin Ballymorgan Whiskey Ed. 1.2 50%
Waterford
Waterford Single Farm Origin Ballymorgan Whiskey Ed. 1.2 50%
Dies ist nun schon die zweite Edition des Ballymorgan Irish Whiskey aus der ultramodernen Destillerie Waterford. Und diese irische Brennerei Waterford ist schon etwas ganz Besonderes. Hier zählt das Terroir, ausgewählte Getreidebauern, höchster Grad an Verarbeitungsschritten und lannge Reifungen. Hier haben wir die Second Edition mit der irischen Gerste von der Ballymorgan Farm. Diese liegt nahe der Wicklow Mountains im County Wexford. Dahinter steht der Farmer Robert Milne der sein Getreide auf lehmigen Böden bestellt. Schon in 5. Generation betreibt seine Familie den Hof. Dies ist ein absoltues Muß für irische Whiskey und Single Malt Liebhaber aus aller Welt. Terroir macht den Unterschied. Selbst Sammler sind in der Zwischenzeit begeistert dass es losgeht mit den einzelnen Abfüllungen und Editionen.

Inhalt: 0.7 Liter (99,86 €* / 1 Liter)

69,90 €*
Waterford The Arcadian Organic Gaia Whiskey Ed. 1.1 50%
Waterford
Waterford The Arcadian Organic Gaia Whiskey Ed. 1.1 50%
Gerste ist immer die Grundlage für Malt Whisky, egal ob aus Schottland oder wie hier bei diesem besonderen und limiterten Irish Whiskey. Es handelt sich um die erste Abfüllung der The Arcadian Series aus der Waterford Distillery. Basis ist biodynamische und organische Barley. Eine spezielle Gerstenvariante zu seiner jeweiligen Zeit. Es ist Waterford ersten zertifizierten Bio-Whisky. Paddy Tobin, Alan Jackson, Pat und Denis Booth, Jason Stanley, Trevor Harris und John Mallick heißen die Männer, die Waterfords Bio-Projekt möglich machen. Sie gehören zu den ersten irischen Bio-Bauern, die sich der Herausforderung stellen, Braugerste biologisch anzubauen. Es handelt sich um ein Unternehmen, das an zahlreiche Auflagen und strenge Kontrollen gebunden ist. Der Waterford Organic GAIA: 1.1 hat schließlich genau diese Hürde erfüllt und bestanden. Durch die Organisation Organic Trust, die irische Hoheit auf diesem Gebiet, wurde der neue Waterford-Whisky als erster in Irland biozertifiziert. Der Single Malt markiert zugleich den Start einer neuen Waterford-Serie: Arcadian wird alte Sorten, ungewöhnliche Anbaumethoden und inspirierende Gerstenbauer zelebrieren, die wie Waterford Aromen ergründen wollen. Dazu zählen auch Geschmacksdimensionen biologischer Gerste. Für Organic: GAIA 1.1 hat Waterford die 2016er Ernten der oben genannten Farmer gemeinsam verarbeitet, denn die Erträge reichten noch nicht für Single Farm Origins. Künftig sollen bis zu 600 Fässer Bio-Whisky pro Jahr bei Waterford entstehen. Der erste zertifizierte Organic Whisky Irlands ist benannt nach Gaia, in der griechischen Mythologie die Personifikation der Erde. Entsprechend ist der Single Malt nicht nur biologisch hergestellt, sondern auch 100-prozentig natürlich. Nach der Reife in First Fill Casks aus den USA (42%), unbelegten Eichenfässern (17%), Eichenfässern aus Frankreich (23%) sowie Vin Doux Naturel Fässern (18%) wurde Organic: GAIA 1.1 mit 50% vol. abgefüllt. Dies ist ein absoltues Muß für irische Whiskey und Single Malt Liebhaber. Terroir macht den Unterschied. Auszeichnungen / Reviews: 2021 - Ultimate Spirits Challenge - 92 Points 2020 - Whiskyfun - 90 Points - Comments: extremely impressive, and I mean it. And it's not all about cask magic. 

Inhalt: 0.7 Liter (99,86 €* / 1 Liter)

69,90 €*
Waterford Single Farm Origin Hook Head Whiskey Ed. 1.1 50%
Waterford
Waterford Single Farm Origin Hook Head Whiskey Ed. 1.1 50%
Die Brennerei Waterford in der gleichnamigen irische Stadt, ist schon etwas ganz Besonderes. Man hat sich auf die Fahne geschrieben, Terroir, ausgewählte Getreidebauern, höchster Grad an Verarbeitungsschritten und lange Reifungen. Und hier präsentieren wir die First Edition mit der irischen Gerste von Hook Head. Dies ist ein absoltues Muß für irische Whiskey und Single Malt Liebhaber. Terroir macht den Unterschied. Mit etwas mehr an Informationen ummalt: der Leuchtturm von Hook Head liegt in einem extremen maritimen Terroir. Er steht entschlossen und mit seiner Größe gegen die volle Kraft des Atlantischen Ozeans an der Südküste Irlands. Direkt in der Nähe hat Martin Foleys seine Gerste, die salzhaltigen Stürmen ausgesetzt ist und auf Ton- und Lehmböden der Elton-Serie heran wächst. Diese limitierte Abfüllng ist eine wahre Gewürzbombe mit interessanten Noten von Nelken, gesalzenem Karamell, Lakritz, Ingwerplätzchen, Zitronenschale und Chili-Schokolade.

Inhalt: 0.7 Liter (99,86 €* / 1 Liter)

69,90 €*
Waterford Single Farm Origin Bannow Island Whiskey Ed. 1.2 50%
Waterford
Waterford Single Farm Origin Bannow Island Whiskey Ed. 1.2 50%
Dies ist die zweite Variante der Bannow Island Edtion aus der Waterford Distillery. Denn genau und ausschließlich von dieser Farm wurde die lokal gewachsene irische Gerste verwandt. Für diese Ausführung werden mehrere Fässern zur Reifung genutzt mit First-Fill-Eichenfässer aus den USA, Neue Fässern aus den USA, Französische Premium-Eichenfässer, Süßweinfässer.

Inhalt: 0.7 Liter (99,86 €* / 1 Liter)

69,90 €*
Waterford Single Farm Origin Lake Field Whiskey Ed. 1.1 50%
Waterford
Waterford Single Farm Origin Lake Field Whiskey Ed. 1.1 50%
Die Lakefield Farm im Irischen Bishopswood steht im Windschatten, andere wie zum Beispiel Hook Head am Ausläufer der Küste in der Nähe des gleichnamigen Leuchtturm. Lakefield ist ein welliges Tiefland-Terroir, nennt einen gut durchlässigen und tiefen Lehmböden sein Eigen. Bewirtschaftet und kultiviert wird das Land von Seamus Duggan. Für alle Freunde von Waterford, er ist auch der Gewinner der Waterford-Trophäe für als Getreidebauer, Gerste des Jahres 2019. Seine Gerste ist von außergewöhnlicher Qualität und ideal verwendbar für die Destillation zu Hochprozentigem, was später Irish Whiskey wird. Wir präsentieren hier die kaufbare Edition 1.1, einem weichen Single Malt mit Noten von Rhabarber und frisch gebackenem Apfelkuchen.

Inhalt: 0.7 Liter (99,86 €* / 1 Liter)

69,90 €*
Waterford Single Farm Origin Sheetown Whiskey Ed. 1.2 50%
Waterford
Waterford Single Farm Origin Sheetown Whiskey Ed. 1.2 50%
„Baile an fhasaigh“ im Gaelischen oder „Place of the lush grass“ im Englischen zeigt auf dass der Platz gut gewählt ist für das Anbauen von feiner Gerste. Denn The Shees Clan wurde hier, westlich des Nore Fluss, im 15. Jahrhundert sesshaft. Geologisch gesehen baut die Region auf auf Kalkstein und Sandstein. Dieses Terroir ist einerseits feucht und lehmig zugleich. Philip O´Brien war hier für über ein halbes Jahrhundert Farmer, während seine Tochter, Maura, sogar in der Waterford Distillery arbeitet. Diese Abfüllungen sind ein absoltues Muß für irische Whiskey und Single Malt Liebhaber aus aller Welt. Terroir macht den Unterschied. Selbst Sammler sind in der Zwischenzeit begeistert dass es losgeht mit den einzelnen Abfüllungen und Editionen.

Inhalt: 0.7 Liter (99,86 €* / 1 Liter)

69,90 €*
Waterford Single Farm Origin Ballymorgan Whiskey Ed. 1.1 50%
Waterford
Waterford Single Farm Origin Ballymorgan Whiskey Ed. 1.1 50%
Die irische Brennerei Waterford ist schon etwas ganz Besonderes. Terroir, ausgewählte Getreidebauern, höchster Grad an Verarbeitungsschritten und lange Reifungen. Hier haben wir die First Edition mit der irischen Gerste von der Ballymorgan Farm. Diese liegt nahe der Wicklow Mountains im County Wexford. Dahinter steht der Farmer Robert Milne der sein Getreide auf lehmigen Böden bestellt. Schon in 5. Generation betreibt seine Familie den Hof.  Dies ist ein absoltues Muß für irische Whiskey und Single Malt Liebhaber. Terroir macht den Unterschied.

Inhalt: 0.7 Liter (107,00 €* / 1 Liter)

74,90 €*
Waterford Single Farm Origin Fenniscourt Whiskey Ed. 1.1 50%
Waterford
Waterford Single Farm Origin Fenniscourt Whiskey Ed. 1.1 50%
Die Waterford Distillers aus der gleichnamigen irischen Stadt nennt das Grundprodukt für diesen Whiskey Arcadian Barley aus unserem geheimen Garten der Köstlichkeiten. Diese stammt aus dem üppigen, landeinwärts gelegene Terroir von Fenniscourt in Co. Carlow und wird seit 1870 von der Familie Byrne bewirtschaftet. Es handelt sich um reichhaltige Böden der Elton-Serie und werden vom Fluss Barrow genährt. Für diesen Whisky wurde die Gerste während des Mälzens durch Hitze ofengetrocknet. Dem Charakter des Terroirs entsprach eine mittlere Torfintensität von 38 ppm. Zusammen mit seiner Schwesterabfüllung Ballybannon repräsentiert Peated Fenniscourt die erste Verbindung von irischer Gerste und irischem Torf seit Generationen.  

Inhalt: 0.7 Liter (112,71 €* / 1 Liter)

78,90 €*
Waterford Single Farm Origin Ballybannon Whiskey Ed. 1.1 50%
Waterford
Waterford Single Farm Origin Ballybannon Whiskey Ed. 1.1 50%
Arcadian Barley aus dem geheimen Garten der Köstlichkeiten erkundet die natürlichen Aromen, Intensität und Ehrlichkeit alter Wege und Zeiten. Dazu gehört Torf seit Anbeginn der Zeit die primäre Brennstoffquelle im ländlichen Irland, mit seiner süßen Schärfe, die Generationen im Land vertraut ist, die sich um alte strohgedeckte Cottages versammelt haben. Dasselbe diffundierte Aroma umhüllte die Gerste, die von illegalen Destillateuren über Torfrauch getrocknet wurde. Ein Brauch, der in den 1850er Jahren jedoch in Irland langsam ausstarb. Ballybannon in Co. Carlow könnte das perfekte Terroir für den Anbau von Torfgerste sein. Die schweren, kalkreichen Böden, archetypische Elton-Serien, liegen auf erhöhten Böden am Ufer des Flusses Barrow und grenzen direkt an Torfmoos im Landesinneren. Kein Wunder also, dass sich die Gerste und der Torf der Familie Pender aus Niall Carrolls Ballyteige-Stecklingen in Co. Kildare als eine so natürliche Kombination erwiesen haben. Die natürliche Affinität von Ballybannon-Gerste zu Torf ist so groß, dass die Waterford Distillery sie auf hohe 47 ppm ofentrockneten, dass der Charakter des Terroirs von Ballybannon selbst der dominierende Geschmack in der Spirituose bleibt. Zusammen mit seiner Schwesterabfüllung Fenniscourt repräsentiert Peated Ballybannon die erste Verbindung von irischer Gerste und irischem Torf seit Generationen.  

Inhalt: 0.7 Liter (112,71 €* / 1 Liter)

78,90 €*