Warenkorb
 
0,00 €*
 

Irland

Mönchen schreibt man das Wissen zu, durch Erhitzen und Kondensieren ein stark alkoholisches Getränk erstmalig hergestellt zu haben. Der Grund für die Herstellung lag damals mehr auf dem heilenden Ansatz und weniger beim Genuss. Nach Überlieferungen brachten die Mönche dieses Wissen aus ihrer italienischen Heimat mit auf die irische Insel. Fälschlicherweise wurde oftmals dem heiligen St. Patrick dieses Privileg zugeschrieben, obwohl der nachweislich wesentlich früher lebte, und zu seiner Zeit die Destillation noch nicht entdeckt war. Irischer Whisky ist vielfach leichter und blumiger als die nahen schottischen Whiskyvertreter. Ein Umstand, der der meist praktizierten 3-fach Destillation auf der Insel zuzuschreiben ist. Traditionell wurde dieser Whiskey in Pot Stills, sogenannten zwiebelförmigen und kupfernen Brennblasen, hergestellt. Irlands Whiskywirtschaft hatte es lange Zeit nicht leicht; die Temperenzler Bewegung, fehlende Absatzmärkte, die US-amerikanische Prohibition, mangelndes Anspruchsdenken an die Produktqualitäten der eigenen Produzenten. Heutzutage ist Irland nach dem vollständigen Zusammenbruch in den 1960er Jahren wieder auf dem wachsenden Pfad. Leider sind die Iren seit der jüngeren Geschichte mehrheitlich fremdverwaltet. Wenige große Konzerne mit Pernod Ricard, Beam-Suntory und Diageo teilen sich den irischen Produzentenmarkt in wenigen verbliebenen Produktionsstätten. Die Midleton Brennerei im Süden, Cooley´s im Nordosten und Bushmills im nordirschen Teil. Auch seit 2010 tut sich wieder einiges auf der Insel. Diese produzieren heute eine Vielzahl der so bekannten Brands wie Jameson und Powers. Der unabhängige schottische Konzern William Grant & Sons, Eigner von Glenfiddich, Balvenie und weiteren, kaufte unter anderem die Rechte des Tullamore D.E.W. Brands und baute im gleichnamigen Ort Tullamore auch gleich die neue Brennerei mit dazu auf. Ein Mammutprojekt für gleichzeitig die Malt- und Grainwhisky Produktion. Die Fertigstellung und der Produktionsbeginn ist für das Jahr 2014 geplant. Irlands eigentliche Errungenschaft aus vergangenen Tagen ist der Pure Pot Still Whisky, für den ein Großteil an ungemälzter Gerste sowie die wesentlich teurer herzustellende gemälzte Gerste verwandt wird. Dieser Gattung ist heute eher seltener geworden und lebt z.B. mit den Produkten von Redbreast, Green Spot und einigen weiteren Vertretern weiter.
 
NEU
The Dublin Liberties Copper Alley 10 Jahre Single Malt Irish Whiskey 46% 0,7l

The Dublin Liberties Copper Alley 10 Jahre Single Malt Irish Whiskey 46% 0,7l ist die zweite Variante in der Produktrange. Zuerst am Start war der Devils Oak, ebenfalls in der vollkommen schwarzen...

The Dublin Liberties Copper Alley 10 Jahre...

Inhalt: 0.7 Liter (84,14 € * / 1 Liter)

NEU

Der Powers Signature Release Whiskey 46% 0,7L ist ein reinrassiger Single Pot Still Irish Whiskey mit einem komplexen Aromen- und Geschmacksprofil. Nach der Destillation reifte die junge...

Powers Signature Release Whiskey 46% 0,7L

Inhalt: 0.7 Liter (75,57 € * / 1 Liter)

Der Muldoon Irish Whiskey Liqueur 25% 0,7L ist ein noch verhältnismäßig junges Produkt von der Grünen Insel Irland. Er erblickte nach seiner Komposition im Jahre 2014 das...

Muldoon Irish Whiskey Liqueur 25% 0,7L

Inhalt: 0.7 Liter (42,71 € * / 1 Liter)

Die Geschichte des The Quiet Man Traditional Irish Whiskey 40% 0,7L geht eine Verbindung mit den Irischen Bars und Barkeeper ein. Wie der heutige Vertreiber und Anbieter diese Whiskey auf seiner...

The Quiet Man Traditional Irish Whiskey 40%...

Inhalt: 0.7 Liter (39,86 € * / 1 Liter)

The Dublin Liberties Oak Devil Irish Whiskey 46% 0,7L

Mit dem The Dublin Liberties Oak Devil Irish Whiskey 46% 0,7L kommt wieder ein interessanter und kräftiger Irish Whiskey in der völlig schwarzen Flasche mit weißer Schrift und...

The Dublin Liberties Oak Devil Irish Whiskey...

Inhalt: 0.7 Liter (52,71 € * / 1 Liter)

The Dubliner Irish Whiskey Bourbon Cask 40% 0,7L

Die First Ireland Spirits Co. Ltd aus Abbeyleix im County Laois vertreibt den The Dubliners Irish Whiskey Bourbon Cask 40% 0,7L. Dabei handelt es sich um einen Blended Whiskey aus irischen Single...

The Dubliner Irish Whiskey Bourbon Cask 40%...

Inhalt: 0.7 Liter (31,29 € * / 1 Liter)

Baileys The Original Irish Cream 17% 1.0L

Produktbeschreibung Baileys The Original Irish Cream 17% 1.0L Baileys ist die Kurzform für den Baileys The Original Irish Cream 17% 1.0L, der im November 1974 das Licht der Welt...

Baileys The Original Irish Cream 17% 1.0L

Inhalt: 1 Liter

Baileys Chocolate Luxe Irish Cream 15,7% 0,5L

Produktbeschreibung Baileys Chocolate Luxe Irish Cream 15,7% 0,5L Dieser Baileys Chocolate Luxe Irish Cream 15,7% 0,5L ist die Edel-Variante des Original Baileys. Chocolat Luxe...

Baileys Chocolate Luxe Irish Cream 15,7% 0,5L

Inhalt: 0.5 Liter (28,80 € * / 1 Liter)

Tullamore D.E.W. 14 Jahre 41,3% 0,7L

Beschreibung Tullamore D.E.W. 14 Jahre 41,3% 0,7L Der Tullamore D.E.W. 14 Jahre 41,3% 0,7L stammt aus dem Herzen von Irland, wo Whiskey mit Unterbrechnung schon seit 1829 destilliert...

Tullamore D.E.W. 14 Jahre 41,3% 0,7L

Inhalt: 0.7 Liter (54,14 € * / 1 Liter)

Tullamore D.E.W. 12 Jahre Special Reserve 40% 0,7L

Der Tullamore D.E.W. 12 Jahre Special Reserve ist ein Irish Blended Whiskey, der sowohl aus gereiften Pot Still wie und aus Grain Bränden vorsichtig kombiniert wird. Er ist sowohl...

Tullamore D.E.W. 12 Jahre Special Reserve...

Inhalt: 0.7 Liter (49,86 € * / 1 Liter)

Die Story um den irischen The Quiet Man Whiskey beginnt folgendermaßen: „Mein Vater war ein Barkeeper, der über 50 Jahre in Bars in und um Belfast arbeitete. Manchmal hat er mich...

The Quiet Man Single Malt 8 Jahre 40% 0,7L

Inhalt: 0.7 Liter (62,71 € * / 1 Liter)

Dieser Irishman Single Malt ist heute einer der wenigen dreifach destillierten irischen Single Malts auf dem Markt. Die meisten, nach irischer Destillationskunst gebrannten Produkte, werden als...

The Irishman Single Malt Whiskey 40% 0,7L

Inhalt: 0.7 Liter (51,29 € * / 1 Liter)

1 2 3 4
...
Seite 1 von 6